Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SBB-REISEMAGAZIN SEPTEMBER 2016: Sicher verreisen und gut betreut

In die Ferien verreist man nicht ohne Versicherungsschutz. Auch fürs tägliche Pendeln mit dem öffentlichen Verkehr gibt es optimal angepasste Policen. So ist man im Falle eines Falles bestens versorgt.
Unbeschwert reisen: etwa mit einem Schutzbrief für den öffentlichen Verkehr oder einer weltweiten Reiseversicherung der Allianz.

Unbeschwert reisen: etwa mit einem Schutzbrief für den öffentlichen Verkehr oder einer weltweiten Reiseversicherung der Allianz.

Wir leben in unserem Land immer noch – im internationalen Vergleich – auf einer Insel der Glückseligen. Aber die Risiken haben auch hierzulande zugenommen: Eine Unachtsamkeit im Gedränge am Bahnhof, ein zu tiefes Nickerchen im Zug, und schon ist das Portemonnaie nicht mehr auffindbar. Der finanzielle Schaden ist das eine. Die sofort notwendige Sperrung von Bank- und Kreditkarten das andere, noch dringendere Anliegen! Beide Bereiche deckt der «Schutzbrief des öffentlichen Verkehrs» von Allianz Global Assistance ab. Dazu gehört auch die Übernahme von Kosten für den Ersatz der Kreditkarten – ohne einen Franken Selbstbehalt!

Zugverspätungen, Handydiebstahl oder Wasserschaden

Interessant ist auch der Schutz vor Kosten bis 1000 Franken, die durch den Ausfall oder die Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels von über 30 Minuten entstehen. Oder die möglichen Beträge bis 2000 Franken, die anfallen können, wenn ein Langfinger mit dem gestohlenen Smartphone bis zu dessen Sperrung herumtelefoniert.

Und noch etwas Gescheites: Ist man mit der Bahn unterwegs, und der Nachbar meldet, dass zu Hause zum Beispiel ein Wasserrohr geborsten ist, organisiert der «Home Care Service» der Versicherung sofort einen Handwerker. Die Dienstleistung für diese und andere Notmassnahmen bei Brand oder Einbruch während der Ferienabwesenheit ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr abrufbar. Die Prämie für diesen Schutzbrief beträgt lediglich 27 Franken pro Jahr.

Die klassische Reiseschutzversicherung gibt es seit vielen Jahren von zahlreichen Anbietern. Das Konsumentenmagazin «Kassensturz» hat im Juni 2016 eine Auswahl solcher Policen unter die Lupe genommen. Als einzige erreichte die Reiseversicherung «Secure Trip» das Prädikat «sehr gut». Der Versicherungsschutz startet bereits vor Antritt der Reise, wenn diese gar nicht unter die Räder genommen werden kann. Dabei geht es nicht nur um medizinische und andere persönliche Hinderungsgründe, sondern auch um externe Faktoren wie Streiks oder der Diebstahl des Passes: Sämtliche Stornierungskosten werden übernommen.

Einmal unterwegs, lauert die Gefahr grosser Kosten bei ungeplanten Ärztebesuchen oder, wenn es ganz krumm kommt, einem Spitalaufenthalt. Diese Ereignisse sowie die Rückreise in passender Form in die Schweiz sind ebenfalls Elemente des Versicherungsschutzes. Bei der Nutzung eines Mietwagens empfiehlt sich der Zusatz «Secure Trip Plus», der den Selbstbehalt bei einem Zwischenfall mit dem Auto abdeckt.

Jahresversicherung für die ganze Familie

Nicht immer macht die Familie gemeinsam Ferien: Tummeln sich die Eltern an der tropischen Sonne und die Jungmannschaft auf ihren Bikes in den Alpen, schliesst das einen Schutz aller nicht aus. Mit der Jahresversicherung für Familien geniessen Eltern wie Kinder dieselbe Abdeckung. Der Familientarif wird auch angewendet für im gleichen Haushalt lebende Paare. Beide Versicherungen, der «Schutzbrief des öffentlichen Verkehrs» und die Reiseversicherung, sind Produkte des Kooperationspartners der SBB, der Allianz Global Assistance. Diese sorgt nach einem erlittenen Schaden rasch wieder für zufriedene Gesichter.
Andréas Härry

INFOS

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Versicherungsangeboten auf Reisen im In- und Ausland inklusive Preisbeispielen gibt es unter:
sbb.ch/versicherungen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.