Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Volksfest am 4./5. Juni

Ein Jahrhundertbauwerk wie der neue Basistunnel ist zu feiern. Es sind deshalb im Norden und im Süden am 4. und 5. Juni grosse Volksfeste angesagt, und zwar in Rynächt, Erstfeld, Pollegio und Biasca.
Volksfest 4./5. Juni

Volksfest 4./5. Juni

Attraktives Highlight ist dabei der Gotthard-Tunnelshuttle, der der Bevölkerung erstmals die Gelegenheit gibt, mit bis zu 200 km/h durch den längsten Tunnel der Welt zu fahren. Dieser Shuttle verkehrt am Eröffnungswochenende vom 4. und 5. Juni. Eine frühzeitige Reservation wird empfohlen und ist ab Mitte April in jedem SBB Reisezentrum oder unter sbb.ch möglich.

Ein vielfältiges Kinderprogramm mit Draisinen-Fahrten, Spielplatz, Hüpfburgen, Kindereisenbahnen, Gotthard-Rutschbahn und vielem mehr unterhält die kleinen Besucher. Im Pavillon «Mobilität der Zukunft» dürfen sie sich zudem unter kundiger Leitung als Tunnelbauer üben.

Mit Aussichtsbühnen wird das etwas andere Public Viewing für Eisenbahnfreaks und Fotografen geboten. Auf diesen Tribünen lässt man die Tunnelportale keine Sekunde aus den Augen.

Unter dem Motto «Modern versus retro» wird eine erlebnisreiche Rollmaterialshow gezeigt. Fahren im Führerstand des Rollmaterials der Zukunft: Die Lok-Simulatoren im Führerstand des Giruno (Maquette) sind Publikumsmagnet für alle Eisenbahnfans.

«Wir geben dem Tunnel ein Gesicht»: In dieser Ausstellung werden die Menschen rund um das Gotthardprojekt ins Zentrum gerückt: Anwohner, Politiker, Stimmbürger, Planer, Mineure, Techniker, Sicherheitsleute, Lokführer, Bahnfahrer und viele mehr. Das Motto: 57 Kilometer – 57 Geschichten.

sbb.ch/gottardo2016

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.