Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Wandern in Armenien

Wandern in Armenien Kloster Noravank

Wandern in Armenien Kloster Noravank

Das älteste christliche Land fügt sich in eine ursprüngliche Naturlandschaft, in der sich Dörfer und Bergklöster verstecken. Der Luzerner Veranstalter Imbach bietet seit letztem Jahr eine 10-tägige Wanderreise nach Armenien an, die sich mit einem Abstecher ins Nachbarland Georgien kombinieren lässt. Obwohl hinter der Türkei und südlich des Kaukasus geografisch bereits in Asien, fühlt man sich bei diesem selbstbewussten Bergvolk in vertrauter Kultur. Auf leichten Wanderungen begegnet die Imbach-Gruppe Hirten, Handwerkern und eindrücklichen Bergklöstern aus der christlichen Frühzeit. Reisedaten 2016: 12. bis 21. Mai und 8. bis 17. September.

www.imbach.ch, Tel. 041 418 00 00 oder info@imbach.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.