Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport

YB verliert gegen die United standesgemäss

Das Schlussresultat ist das normale, wenn man die Reputation der Teams heranzieht: YB - Manchester United 0:3. Aber nach dem Geschehen hätten die Berner Besseres verdient.
Musste bleiben, kann sich neu beweisen: EVZ-Stürmer Reto Suri (in Blau). Bild: Marc Schumacher/Freshfocus (8. September 2018)

EVZ-Sportchef Reto Kläy über die Zusammenstellung des Kaders: «Es ist wie bei einem Puzzle»

Im erweiterten National-League-Kader des EV Zug laufen am Saisonende 17 Verträge aus, darunter auch jene von drei Ausländern. Auf Sportchef Reto Kläy wartet viel Arbeit.
Sven Aregger
Tiger Chris DiDomenico. Bild: Cyril Zingaro (Fribourg, 14. Februar 2017)

«DiDo» muss der offensive Leitwolf sein

Die SCL Tigers riskieren das gewagteste Experiment ihrer neueren Geschichte. Gut auch, dass sie unter allen «kleinen» Teams die besten Goalies haben.
Klaus Zaugg
Wie soll passive Schwingweise sanktioniert werden? Christian Stucki und Joel Wicki im ereignisarmen Schlussgang am Innerschweizerischen 2018.  (Bild: Philipp Schmidli (Ruswil, 1. Juli 2018))

Notengebung im Schwingen erhitzt die Gemüter

Der Eidgenössische Verband überarbeitet sein Reglement: Für gewonnene, gestellte und verlorene Gänge soll es künftig nur noch je zwei Noten geben. Das Vorhaben sorgt für Kritik.
Claudio Zanini

Mehrere Wochen Pause für Nadal

Rafael Nadal wird der ATP-Tour wegen Knieproblemen noch einige Wochen fern bleiben. Der Weltranglisten-Erste teilt mit, dass er auf die Turniere von Peking und Schanghai Anfang Oktober verzichtet.

Däne Nils Nielsen wird Nachfolger von Martina Voss-Tecklenburg

Der SFV hat einen Nachfolger für Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg gefunden. Der Däne Nils Nielsen unterschrieb einen Vertrag als Coach der Frauen-Auswahl.

Mutmassliche Fussball-Korruptionsgelder bleiben gesperrt

Über 16 Millionen US-Dollar, die im Zusammenhang mit dem ehemaligen Präsidenten der Südamerikanischen Fussball-Konföderation (Conmebol) auf zwei Schweizer Bankkonten gesperrt sind, bleiben blockiert. Das Bundesstrafgericht hat zwei Beschwerden dagegen abgewiesen.
19.09.2018
Gruppe E
AFC Ajax
Ajax
3
0
AFC Ajax
AEK Athen
AEK Athen
0
0
AEK Athen
Beendet
18:55 Uhr
Gruppe F
Shakhtar Donetsk
Donetsk
2
1
Shakhtar Donetsk
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
2
2
1899 Hoffenheim
Beendet
18:55 Uhr
Gruppe E
SL Benfica
Benfica
0
0
SL Benfica
Bayern
Bayern München
2
1
Bayern München
Beendet
21:00 Uhr
Gruppe F
Manchester City
Man City
1
0
Manchester City
Olympique Lyon
Olympique Lyon
2
2
Olympique Lyon
Beendet
21:00 Uhr
Gruppe G
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
AS Roma
AS Roma
0
0
AS Roma
Beendet
21:00 Uhr
Gruppe G
Viktoria Plzeň
Viktoria Plzeň
2
2
Viktoria Plzeň
CSKA Moskva
CSKA Moskva
2
0
CSKA Moskva
Beendet
21:00 Uhr
Gruppe H
Valencia CF
Valencia
0
0
Valencia CF
Juventus
Juventus
2
1
Juventus
Beendet
21:00 Uhr
Gruppe H
BSC Young Boys
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
ManUtd
Manchester United
3
2
Manchester United
Beendet
21:00 Uhr
Weitere Artikel
EVZ-Stürmer Reto Suri schiesst aufs gegnerische Tor: hoffentlich auch diese Saison sehr oft. (Bild: Philipp Schmidli (Zug, 11. August 2018))

Der EV Zug wird Qualifikationssieger

Am Freitag (19.45) beginnt die National League. Der EV Zug ist gleich im Startspiel zu Gast bei Ambri-Piotta. Die Prognose für die Quali-Phase.
Klaus Zaugg

Leicht dürfte es Romelu Lukaku nicht mehr haben

Die Tickets sind verkauft, die Spannung ist hoch. Die Young Boys erwarten am Mittwochabend im Stade de Suisse zum ersten Champions-League-Spiel ihrer Geschichte einen grossen Klub: Manchester United.
Spielszene vom erfolgreichen Spiel des EV Zugs gegen den EHC Winterthur am Dienstagabend. (Bild: Andy Mueller/freshfocus)

EVZ: Nach fünf Ernstkämpfen bereit für die Meisterschaft

Einmal mehr setzt sich der EV Zug in einem Cup-Startspiel problemlos durch. Diesmal gewinnt der EVZ mit 4:1 (3:0, 1:0, 0:1) auswärts beim EHC Winterthur.
Daniel Gerber

FC Schötz entlässt seinen Trainer René Erlachner

Der Vorstand des FC Schötz hat nach der Heimniederlage gegen Langenthal Konsequenzen gezogen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.