Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport

FCL-Routinier Christian Schwegler ärgert sich

Christian Schwegler hat fünf Monate nach seiner letzten Pflichtpartie endlich wieder beim FC Luzern gespielt. Für den 34-jährigen Verteidiger war die Startniederlage gegen Xamax erst das elfte Super-League-Spiel.
Daniel Wyrsch
Diese Jubelgeste kennen wir: Joel Wicki siegte am Sonntag beim Menzberg-Schwinget. (Urs Flüeler/Keystone (Rigi-Staffel, 22. Juli 2018))

Premiere für Joel Wicki beim Menzberg-Schwinget

Am Sonntag standen zwei Regionalfeste an: Joel Wicki gewann den Menzberg-Schwinget und führt seine erfolgreiche Serie fort. Remo Betschart holte sich den Sieg auf dem Zugerberg.
Simon Gerber

Mesut Özil tritt aus Deutschlands Nationalteam zurück

Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der 29-Jährige zieht in seiner Erklärung via Twitter die Konsequenzen aus der öffentlichen Kritik.
Ein Effort vor dem Ruhetag: Magnus Cort Nielsen. (Bild: Kim Ludbrook/Keystone (Carcassonne, 22. Juli 2018))

Astana doppelt nach

Wie bereits am Vortag gewann auch in der 15. Etappe der Tour de France ein Fahrer des Teams Astana. Der Däne Magnus Cort Nielsen setzte sich im Sprint durch. Sky liess die Fluchtgruppe gewähren.
Tom Mustroph, Carcassonne

FC Luzern tappt in die Xamax-Falle

Fehlstart für den FC Luzern in die neue Saison: Die Innerschweizer unterliegen zu Hause Aufsteiger Neuchâtel Xamax mit 0:2 (0:1). Pech hat der FCL mit zwei Aluminiumtreffern.
Daniel Wyrsch
Niederlage zum Saisonauftakt: Luzern-Trainer René Weiler. Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 21. Juli 2018))

FCL verliert im ersten Spiel unter René Weiler: Das sind die Fakten zu Spiel 1

Fehlstart in die neue Saison für den FC Luzern: Die Innerschweizer unterliegen zu Hause vor 8905 Zuschauern dem Aufsteiger Neuchâtel Xamax mit 0:2 (0:1). Der FCL trifft einmal den Pfosten und einmal die Latte.
AktualisiertDaniel Wyrsch

Laura Stähli wird erst in den Halbfinals gestoppt

Der Baslerin Laura Stähli (27) gelingt an den Fecht-Weltmeisterschaften im chinesischen Wuxi aus Schweizer Sicht eine Sensation. Im Degenfechten holt sie Bronze.
22.07.2018
Spieltag
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Grasshoppers
Grasshopper Club Zürich
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
Spieltag
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
Spieltag
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
Weitere Artikel
Die Stanserin Géraldine Reuteler (Mitte) kämpft gegen die Spanierinnen vergeblich. (Bild: Werner Schelbert (Zug, 21. Juli 2018)

Der Traum der Schweizer U19-Frauen droht zu platzen

Für die Schweizer U19-Frauen wird der Halbfinal-Einzug ein sehr schwieriges Unterfangen. Das Team von Coach Nora Häuptle verlor das zweite Gruppenspiel gegen Spanien 0:2.
René Barmettler

Das sind die Noten der FCL-Spieler

Marvin Schulz und Filip Ugrinic waren bei der 0:2-Niederlage gegen Neuchâtel Xamax die Besten, Dren Feka, Simon Grether und Shkelqim Demhasaj die schlechtesten Spieler: Die Noten im Überblick.

Das Ende einer Ära: Letzter Formel-1-Grand-Prix in Deutschland

Das Qualifying in Hockenheim vom Samstag war für den Deutschen Sebastian Vettel wohl die letzte Zeitenjagd in seiner Heimat. Denn am Sonntag (15.10 Uhr, SRF zwei) gibt es den vorerst letzten Formel-1-Grand-Prix von Deutschland.
Sascha Reuter

Ronnie Baker gewinnt in London den 100-m-Sprint

Am ersten Tag des Diamond-League-Meetings von London gewinnt der 24-jährige Amerikaner Ronnie Baker das prestigeträchtige Rennen über 100 Meter.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.