Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL-WM
Sport
Dominique Aegerter fuhr der Konkurrenz hinterher. «Wir sind alle ratlos», sagte er. (Bild: Eric Alonso/AP (Barcelona, 17. Juni 2018)

Aegerter und der «Pferde-Komplex»

Geht es so weiter wie beim GP von Katalonien, dann hat Dominique Aegerter (27) nächste Saison keinen Platz mehr in der Moto2-WM. Der Berner kommt mit seiner neuen Maschine nicht zurecht.
Klaus Zaugg, Barcelona
In Jubelpose: Roger Federer feiert seinen 98. ATP-Turniersieg und spricht hinterher von einem «kleinen Wunder». (Bild: Alex Grimm/Getty (Stuttgart, 17. Juni 2018)

Der König der Big Points

Roger Federer krönt in Stuttgart seine Rückkehr auf den Tennis-Thron mit dem Turniersieg. Er bezwingt im Final den starken Aufschläger Milos Raonic 6:4, 7:6 (7:3). Federer wird damit auch für seinen Wagemut belohnt.
Jörg Allmeroth, Stuttgart
Ein Bild aus Zeiten bei Eintracht Braunschweig: Torsten Lieberknecht. (Foto: Peter Steffen/dpa)

Wird Lieberknecht neuer FCL-Trainer?

Bestätigt ist der Name Torsten Lieberknecht immer noch nicht. Trotzdem deutet einiges daraufhin, dass der Ex-Coach von Eintracht Braunschweig bei Luzern-Sportkoordinator Remo Meyer als Nachfolger von Gerardo Seoane (neu beim Meister YB) hoch im Kurs ist.
Daniel Wyrsch

Federer wird dank Finaleinzug in Stuttgart wieder die Nummer 1

Roger Federer steht beim ATP-Turnier in Stuttgart im Final und wird am Montag wieder die Nummer 1.

Alex Wilson senkt seine Bestzeit über 200 m auf 20,26 Sekunden

Alex Wilson senkt beim Meeting «Citius» in Bern seinen Schweizer Rekord über 200 m auf 20,26 Sekunden. Der Basler stellt die Bestmarke trotz eines leichten Gegenwindes von 0,3 m/s auf.

Arnaud Démare siegt im Massensprint von Bellinzona

Arnaud Démare entscheidet im Massensprint die 8. Etappe der Tour de Suisse rund um Bellinzona für sich. Der französische Meister setzt sich vor Fernando Gaviria und Alexander Kristoff durch.

Lüthi 24. im Qualifying - Bestzeit für Lorenzo

Der 31-jährige Schweizer Tom Lüthi startet am Sonntag auf seiner Honda von Startplatz 24 aus zu seinem siebten Rennen in der Königsklasse, dem Grand Prix von Katalonien in Montmeló.
17.06.2018
Gruppe E
Costa Rica
Costa Rica
0
0
Costa Rica
Serbien
Serbien
1
0
Serbien
Beendet
14:00 Uhr
Gruppe F
Deutschland
Deutschland
0
0
Deutschland
Mexiko
Mexiko
1
1
Mexiko
Beendet
17:00 Uhr
Gruppe E
Brasilien
Brasilien
1
1
Brasilien
Schweiz
Schweiz
1
0
Schweiz
Beendet
20:00 Uhr
Weitere Artikel

Tour-Finale im Tessin: Sprinter und Zeitfahrer im Fokus

Mit einem Rundkurs-Rennen am Samstag wird in Bellinzona das Finale der Tour de Suisse 2018 eingeläutet. Die Entscheidung um den Gesamtsieg fällt tags darauf gleichenorts im Zeitfahren.

Xhakas Aufstieg in die oberste Kategorie

Arsenal hat grosse Pläne mit Granit Xhaka. Der Londoner Premier-League-Klub verlängert den Vertrag mit dem Schweizer Mittelfeldstrategen vorzeitig um drei Jahre bis 2024.

Roger Federer noch ein Sieg von der Nummer 1 entfernt

Roger Federer erreicht beim Rasenturnier in Stuttgart den Halbfinal. Nach dem 6:4, 6:4 gegen den Argentinier Guido Pella fehlt ihm noch ein Sieg zur Rückkehr an die Spitze der Weltrangliste.

Roger Federers totaler Triumph in Stuttgart

Roger Federer gewinnt zum ersten Mal das Rasenturnier in Stuttgart. Der Schweizer bezwingt im Final den starken Aufschläger Milos Raonic aus Kanada 6:4, 7:6 (7:3).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.