Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL-WM
Sport
Dominique Gisin

Olympiasiegerin Dominique Gisin wird CEO der Schweizer Sporthilfe

Die Schweizer Sporthilfe erhält eine prominente neue Führungsriege. Die Engelberger Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin wird ab 1. Oktober als CEO die oberste Führung der Stiftung übernehmen. Bernhard Heusler und Urs Wietlisbach teilen sich das Präsidium.
Wird René Weiler neuer Trainer des FC Luzern? (Bild: Tobias Hase / Keystone)

FC Luzern stellt René Weiler wohl am Mittwoch vor

Vieles deutet daraufhin, dass der FC Luzern den neuen Trainer René Weiler (44) am Mittwoch vorstellen kann.
Daniel Wyrsch

Simon Enzler, Dario Ulrich und Marco Rüedi vom FC Luzern zum SC Kriens

Der FC Luzern leiht die Nachwuchsspieler Simon Enzler (20), Dario Ulrich (20) und Marco Rüedi (20) für ein Jahr an den SC Kriens aus.

Stiftung Schweizer Sporthilfe: Dominique Gisin ab Oktober CEO

Bernhard Heusler und Urs Wietlisbach werden vom Exekutivrat von Swiss Olympic zu den neuen Präsidenten der Stiftung Schweizer Sporthilfe gewählt. Als CEO wird künftig Dominique Gisin tätig sein.
Timo Helbling trägt künftig das Dress der Rapperswil-Jona Lakers (Bild: Alexandra Wey / Keystone)

Lakers holen Ex-Zuger Timo Helbling

Aufsteiger SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichtet für ein Jahr Timo Helbling. Der 36-jährige physisch starke Verteidiger kommt vom EV Zug.

Federer liegt nun 150 Punkte vor Nadal

Nun ist es amtlich: Roger Federer ist wieder die Nummer 1 der Welt. Der 36-jährige Basler verdrängt dank dem ersten Sieg am Rasenturnier in Stuttgart den Spanier Rafael Nadal von der Spitze.
In Jubelpose: Roger Federer feiert seinen 98. ATP-Turniersieg und spricht hinterher von einem «kleinen Wunder». (Bild: Alex Grimm/Getty (Stuttgart, 17. Juni 2018)

Der König der Big Points

Roger Federer krönt in Stuttgart seine Rückkehr auf den Tennis-Thron mit dem Turniersieg. Er bezwingt im Final den starken Aufschläger Milos Raonic 6:4, 7:6 (7:3). Federer wird damit auch für seinen Wagemut belohnt.
Jörg Allmeroth, Stuttgart
18.06.2018
Gruppe F
Schweden
Schweden
0
Schweden
Südkorea
Südkorea
0
Südkorea
14:00 Uhr
Gruppe G
Belgien
Belgien
0
Belgien
Panama
Panama
0
Panama
17:00 Uhr
Gruppe G
Tunesien
Tunesien
0
Tunesien
England
England
0
England
20:00 Uhr
Weitere Artikel
Richie Porte gewinnt die 82. Tour de Suisse (Bild: Gian Ehrenzeller / Keystone, Bellinzona, 18. Juni 2018)))

Stefan Küng gewinnt Zeitfahren, Richie Porte holt Gesamtsieg

Stefan Küng sorgt an der Tour de Suisse mit seinem Sieg im Zeitfahren von Bellinzona für den perfekten Abschluss aus Schweizer Sicht. Den Gesamtsieg sichert sich der Australier Richie Porte.

Lüthi wieder gestürzt, Aegerter nur auf Rang 20

Der Grand Prix von Katalonien in Montmeló verläuft für die Schweizer enttäuschend: Tom Lüthi stürzt in der Königsklasse, Dominique Aegerter wird im Moto2-Rennen nur 20.
Dominique Aegerter fuhr der Konkurrenz hinterher. «Wir sind alle ratlos», sagte er. (Bild: Eric Alonso/AP (Barcelona, 17. Juni 2018)

Aegerter und der «Pferde-Komplex»

Geht es so weiter wie beim GP von Katalonien, dann hat Dominique Aegerter (27) nächste Saison keinen Platz mehr in der Moto2-WM. Der Berner kommt mit seiner neuen Maschine nicht zurecht.
Klaus Zaugg, Barcelona
Ein Bild aus Zeiten bei Eintracht Braunschweig: Torsten Lieberknecht. (Foto: Peter Steffen/dpa)

Wird Lieberknecht neuer FCL-Trainer?

Bestätigt ist der Name Torsten Lieberknecht immer noch nicht. Trotzdem deutet einiges daraufhin, dass der Ex-Coach von Eintracht Braunschweig bei Luzern-Sportkoordinator Remo Meyer als Nachfolger von Gerardo Seoane (neu beim Meister YB) hoch im Kurs ist.
Daniel Wyrsch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.