Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sport
Der Krienser Trainer Bruno Berner kontrolliert den Trainingsfleiss seiner Spieler. (Bild: Philipp Schmidli (Emmenbrücke, 19. Juni 2018))
Interview

Kriens-Trainer Bruno Berner: «Wir sind an das Nomadenleben gewöhnt»

Der SC Kriens startet nach dem Aufstieg in die Challenge League am Freitag (20 Uhr) in Lausanne in die neue Saison. Trainer Bruno Berner (40) sagt, dass dies ein einfacher Match wird.
Turi Bucher
1982 fuhr Beat Breu an der Tour de France allen davon. (Bild: AFP Photo)

«An meinen Sieg in Alpe d’Huez erinnern sich fast alle»: Als Beat Breu allen davonfuhr

In der zehnten Etappe wartet die berühmteste Steigung im Radsport auf das Peloton. Wie immer kommen Hunderttausende Zuschauer an die 14 Kilometer lange Bergstrasse. Viele sind schon seit Tagen vor Ort.
Daniel Good

Schweizerinnen zeigen tolle Moral

Die Schweizer U19-Fussballerinnen starten mit einem überraschenden 2:2 gegen Frankreich in die Heim-EM. Lange Zeit sah es jedoch nicht nach einem Punktgewinn aus.
Chris Froome (vorne) und Sky-Teamkollege Geraint Thomas in der Abfahrt von der Montée de Bisanne. (Chrisophe Ena/AP (18. Juli 2018))

Sky übernimmt die Tour

In der zweiten Alpenetappe der Tour de France holte sich das Team Sky mit Geraint Thomas und Vorjahressieger Chris Froome die Doppelführung. Trotz heftiger Attacken der Konkurrenz.
Tom Mustroph, La Rosière

Sieg für Kambundji in 11,13 Sekunden

Beim internationalen Meeting Galà dei Castelli in Bellinzona holt sich Mujinga Kambundji den grössten Applaus des Abends: Die Bernerin gewinnt das 100-m-Rennen in 11,13 Sekunden.

Betschart/Hüberli nach zwei Siegen in der K.o.-Runde

Nina Betschart/Tanja Hüberli starten erfolgreich zur Beachvolleyball-EM in den Niederlanden. Dank Siegen in seinen ersten zwei Partien steht das Schweizer Duo bereits sicher in der K.o.-Runde.

Stefanie Vögele unterliegt Tamara Korpatsch 2:6, 0:6

Stefanie Vögele, Turniersiegerin letzte Woche in Contrexeville, scheidet am Gstaader Frauenturnier als Geheimfavoritin in der 1. Runde aus. Sie unterliegt der Deutschen Tamara Korpatsch 2:6, 0:6.
18.07.2018
11. Etappe
Beendet
14:00 Uhr
1G. Thomas3:29:36h
1. Runde
Leonie Kung
L. Kung
0
4
1
Schweiz
J. Larsson
Johanna Larsson
2
6
6
Schweden
Beendet
15:55 Uhr
1. Runde
Stefanie Vögele
S. Vögele
0
2
0
Schweiz
T. Korpatsch
Tamara Korpatsch
2
6
6
Deutschland
Beendet
17:30 Uhr
Weitere Artikel
Beim Saisonstart seiner Mannschaft nicht dabei: FCL-Verteidiger Claudio Lustenberger. (Bild: Pius Amrein (Luzern, 30. März 2017))

Wegen Verletzung: Claudio Lustenberger verpasst Saisonstart des FCL

Auf Grund einer Entzündung des Schambeinastes wird FCL-Verteidiger Claudio Lustenberger den Start in die Saison 2018/19 verpassen.

Laaksonen erstmals in diesem Jahr im Viertelfinal

Henri Laaksonen erreicht beim ATP-Turnier in Bastad dank eines 6:2, 6:2-Sieges gegen Matteo Berrettini wie im letzten Jahr die Viertelfinals.
Eden Hazard, hier für Belgien an der WM: Bald in Madrid?  Bild: Georgi Licovski/Keystone

Das Karussell ist angestossen – springen Hazard und Co. auf?

Cristiano Ronaldo war nur der Anfang. Dem Wechsel des Weltfussballers nach Turin dürften in diesem Sommer noch weitere Mega-Transfers folgen.
Vor dem Khalifa International Stadium in der katarischen Hauptstadt Doha.Bild: Neville Hopwood/Getty (Doha, 19. Mai 2017)

Katar – oder doch eine Golf-WM?

Nach dem Ende des Turniers in Russland richten sich die Blicke auf die nächste WM. Im Emirat Katar könnten neue Rekord aufgestellt werden – wenn die WM denn in Katar stattfindet.
Thomas Seibert, Istanbul

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.