Fussball

FCA-Stars Callà und Hallenius besuchen Gränicher Juniorencamp

Grosse Aufregung kurz nach der Mittagspause beim Juniorencamp in Gränichen: Auf der ZehnderMatte liefen die grossen Stars der Aargauer Fussballszene auf. Eine Autogrammstunde mit Callà und Hallenius stand auf dem Programm.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Die FCA-Stars geben Autogramme in Gränichen
3 Bilder
Auch den Aarau-Spielern bereitete es Freude, den Junioren einen Gefallen zu tun. Foto: Bütschi
Geduldig stehen die Junioren für die Autogramme ihrer Vorbilder an.

Die FCA-Stars geben Autogramme in Gränichen

83 Knaben und Mädchen nehmen in dieser Woche am Axpo Juniorencamp des FC Gränichen teil. Ein Highlight für die fussball-begeisterten Kinder war zweifellos der gestrige Besuch von Davide Callà und Linus Hallenius.

Die beiden Spieler des FC Aarau standen den Kids auf dem Sportplatz ZehnderMatte in der Mittagspause erst Rede und Antwort und erfüllten dann Dutzende von Autogrammwünschen.

Zu guter Letzt und quasi als Zugabe gab es noch ein Torwandschiessen. Die Idee für das erste Camp des FC Gränichen hatten Klubpräsident Dino Di Fronzo und OK-Chef Mauro Caputo. Für gute Stimmung auf und neben dem Platz sorgten der Camp-Verantwortlichen Bernd Voss und die beiden Gränicher Junioren-Trainer Michael Kunovsky und Alessandro Stahel.