Transfermarkt

"Sehen grosses Potenzial in ihm": FC Aarau verlängert Vertrag mit Petar Misic bis 2021

14 Spielerverträge laufen im Sommer beim FC Aarau aus - zwei Tage vor dem Rückrundenauftakt gegen Wil sind es nur noch 13: Flügelstürmer Petar Misic hat seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2021 verlängert.

Sebastian Wendel
Drucken
Teilen
Petar Misic verlängert seinen Vertrag beim FC Aarau

Petar Misic verlängert seinen Vertrag beim FC Aarau

freshfocus

Der Kroate wurde 2017 vom damaligen Sportchef Raimondo Ponte ins Brügglifeld geholt und zeigte in seinen ersten Einsätzen, dass er eine grosse Bereicherung für das FCA-Offensivspiel sein kann. Leider verletzte er sich in seinem fünften Einsatz für den FCA so schwer am Knie, dass er bis im Sommer 2018 ausfiel. Seither pendelt Misic zwischen Stammplatz und Ersatzbank und zeigte am Ende der Vorrunde eine klare Aufwärtstendenz. So war er beim 2:1-Sieg in Kriens für das 2:0 und somit den letzten FCA-Treffer der Hinrunde besorgt.

FCA-Sportchef Sandro Burki zur Vertragsverlängerung mit dem 24-jährigen Misic: "Petar kommt nach seiner langen Verletzungspause immer besser in Fahrt. Wir sehen grosses Potenzial in ihm und sind froh, dass er sich für den Verbleib beim FC Aarau entschieden hat."