Handball

Wyder verlässt Zofingen und wechselt zu Nottwil

Die 19-jährige Suhrerin Pascale Wyder, die derzeit beim NLA-Team des TV Zofingen spielt, wechselt im Hinblick auf die kommende Spielzeit zum Schweizer Spitzenteam Spono Nottwil.

Fabio Baranzini
Drucken
Teilen
Pascale Wyder (am Ball) wechselt zur Spitzenmannschaft aus Nottwil

Pascale Wyder (am Ball) wechselt zur Spitzenmannschaft aus Nottwil

Otto Lüscher

Wyder, die bereits 14 Spiele im Dress der Schweizer Nationalmannschaft absolviert hat, ist derzeit die zweitbeste Torschützin in der höchsten Schweizer Spielklasse. Die Rückraumspielerin, die im vergangenen Jahr zur Newcomerin des Jahres gewählt wurde, ist damit nach Noëlle Frey bereits die zweite Aargauer Nationalspielerin, die zu Spono Nottwil wechselt.