AC Milan darf nicht im Europacup spielen

Harter Schlag für die AC Milan: Das Team des Schweizer Verteidigers Ricardo Rodriguez ist für ein Jahr für sämtliche europäische Wettbewerbe gesperrt worden. Der europäische Fussballverband wirft den Italienern vor, gegen das «Financial Fairplay» verstossen zu haben.

Drucken
Teilen
Der Schweizer Internationale Ricardo Rodriguez spielt für die AC Milan.

Der Schweizer Internationale Ricardo Rodriguez spielt für die AC Milan.

(dwa/sda) Durch Rang 6 in der Liga wäre der Klub mit dem Schweizer Internationalen Ricardo Rodriguez für die Gruppenphase der Europa League gesetzt. Die anfängliche Meldung, Milan sei für zwei Saisons ausgeschlossen worden, wurde mittlerweile korrigiert.

Folgt mehr...