Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Sport

Strenges Pflichtenheft für Veranstalter des Eidgenössischen

Wer ein Eidgenössisches organisieren will, muss sich an die Regeln des Schwingerverbandes (ESV) halten. Der OK-Präsident gibt Einblick.
Cornelia Bisch

FCL-Spieler im Cup von Fans mit Bier und Häme übergossen - Captain Schürpf fordert vom eigenen Anhang Respekt

Der FC  Luzern kommt nicht zur Ruhe: Weil die Angreifer beim 2:0-Minisieg im Cup gegen die fünftklassigen Amateure des AS Calcio Kreuzlingen viele Chancen ausliessen, wurden sie von Fans mit Bier und Häme übergossen. Captain und Publikumsliebling Pascal Schürpf hat darauf mit einem emotionalen Instagram-Post reagiert.
Daniel Wyrsch

Stephan Lichtsteiner wechselt in die Bundesliga zu Augsburg

Was sich am Wochenende angekündigt hatte, wurde am Montag offiziell: Stephan Lichtsteiner wechselt in die Bundesliga zum FC Augsburg. Der 35-Jährige unterschrieb für ein Jahr.

Keinen Regentropfen seit 33 Jahren: das Hoch über den Eidgenössischen

Es ist so legendär wie unerklärlich: das Wetterglück der Eidgenössischen Schwingfeste. Seit dem letzten Regentropfen an einem Eidgenössischen sind 33 Jahre vergangen. Und der Wetterbericht für das Wochenende in Zug verheisst nur Gutes.
Leserdebatte

Wer wird Schwingerkönig 2019?

Wer wird Nachfolger von Matthias Glarner? Stimmen Sie ab für Ihren Favoriten.

Giulia Steingruber: Das Comeback rückt näher

Die beste Schweizer Kunstturnerin kehrt nach überstandenem Kreuzbandriss zurück auf ihre liebste Bühne.
Etienne Wuillemin

Die heile Gegenwelt des Urchigen: Wie aus dem Bauernsport ein «Big Business» wurde

Das Eidgenössische Schwingfest in Zug, das am Wochenende beginnt, ist das grösste Sportereignis im Land: Wie aus einem über hundertjährigen bäuerlichen Sonntagsvergnügen «Big Business» und eine nationale Einigungsbewegung geworden ist.
Klaus Zaugg

FCL besiegt Calcio Kreuzlingen, aber mit Eleke gibt's Ärger

Nach dem 2:0 im Cup bei Calcio Kreuzlingen gibt der verweigerte Handschlag von Blessing Eleke mit Coach Thomas Häberli zu reden.
Daniel Wyrsch aus Kreuzlingen

Quotenhit zum Nulltarif: Schwingen beschert SRF den besten TV-Deal aller Zeiten

Der Schlussgang am Sonntag wird Marktanteile von über 70 Prozent und mehr als eine Million TV-Zuschauer bringen.
Klaus Zaugg

«Magier» Coutinho soll die Bundesliga verzaubern

Der spektakuläre Wechsel von Philippe Coutinho vom FC Barcelona zu Bayern München sorgt für reichlich Aufsehen.
Thomas Niklaus (SID)

FCL lässt zu viele Chancen aus – kommt aber mit 2:0-Sieg im Cup eine Runde weiter

Immerhin gewinnt der FC Luzern bei den fünftklassigen Amateuren des AS Calcio Kreuzlingen mit 2:0. Aber auch in der 1. Runde des Schweizer Cups zeigen die Innerschweizer eklatante Schwächen im Abschluss.
Daniel Wyrsch, Kreuzlingen

Dem Chamer Fussball-Cupfest  fehlt das Happy-End

Der SC Cham verlangt dem oberklassigen Aarau im 1/32-Final des Schweizer Cups alles ab. Im Penaltyschiessen versagen aber die Nerven.
Stephan Santschi

Spanische Polizei ist mit FCL-Fans in Barcelona rigoros umgegangen

Das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation bei Espanyol Barcelona bleibt nicht nur dem FC Luzern, sondern auch einem Teil dessen Anhänger in schlechter Erinnerung. Vom Ausmass, wie aggressiv die spanische Polizei gegen die Fans aufgetreten ist, zeigt sich die Fanarbeit Luzern in einem Facebook-Blog vom Samstag entsetzt.
Daniel Wyrsch

Dortmund gegen Mönchengladbach im deutschen Cup

Im deutschen Cup kommt es in der 2. Runde zum Duell zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.

Regionalfussball: Die Telegramme in der Übersicht

Von der 1. Hauptrunde im Cup bis zur 2. Liga regional: In unserer Übersicht finden Sie die Telegramme, Resultate und Ranglisten des Regionalfussballs vom Wochenende (17./18. August).
René Barmettler

«Dieses Team kann Geschichte schreiben»

Die 22-jährige Laura Künzler führt die Schweizer Volleyball-Nationalmannschaft als Captain an die Europameisterschaft in der Slowakei.
Rainer Sommerhalder

Fischer will oben bleiben, Favre Meister werden

Mit einem Heimspiel gegen RB Leipzig startet Union Berlin am Sonntag in seine erste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte.
Markus Brütsch

Der König ist tot? Der Favoritencheck vor dem Eidgenössischen

Eine Woche vor dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug scheinen die Favoriten klar zu sein. Pirmin Reichmuth, Samuel Giger, Joel Wicki und Armon Orlik gehören zum engsten Kreis und dürften sich Hoffnungen auf den Titel machen - doch auch die Aussenseiter lauern auf ihre Chance.

Verlierer auf Eis und im Sägemehl: Die Innerschweizer warten auf den grossen Erfolg

Gewinnen Innerschweizer keine grossen Titel? Bis heute stellt die Innerschweiz nur einen König, auch im Eishockey bleibt der Erfolg aus. Schwinger Christian Schuler und EV-Zug-Verteidiger Jesse Zgraggen greifen nun zusammen.
Klaus Zaugg

Gschobe: Liebe Kicker aus Luxemburg, wollt Ihr mit uns spielen?

Sie stammen aus dem gleichen Dorf im Appenzellerland, sind zwischen 46 und 50, treffen sich einmal pro Woche und jassen oder spielen Boule. Pius, Qualitätsmanager, Appenzell. David, Lehrer, Speicher AR. Tobias, Consultant, Zürich. Flavio, Sozialarbeiter, Kirchberg SG. François, Journalist, Windisch.
François Schmid-Bechtel

Wie Martin Schmidt in Augsburg ein bisschen Heimat in der Fremde findet

Erstmals arbeiten drei Schweizer Trainer gleichzeitig in der Bundesliga – Martin Schmidt will den FC Augsburg zu neuem Leben erwecken. Am Samstag trifft er zum Start der Bundesliga-Saison auf Borussia Dortmund mit Lucien Favre.
Raphael Gutzwiller aus Augsburg
Interview

Nicola Spirig: «Es ist egal, ob ich die Post verteile oder Olympiasiegerin werde»

Olympiasiegerin Nicola Spirig meldet sich nur elf Wochen nach der Geburt von Sohn Alexis in der Triathlon-Weltspitze zurück und peilt in einem Jahr bei den Sommerspielen von Tokio eine Medaille an. Wie bringt sie alles unter einen Hut?
Rainer Sommerhalder, Simon Häring

«Als wären wir nichts wert» – der SFV verbietet den FCL-Frauen, Eintritt zu verlangen

Über 1000 Zuschauer fieberten am Donnerstag im Stadion Kleinfeld in Kriens mit den Frauen vom FC Luzern und FC Basel mit. Der FCL durfte kein Geld für die Tickets kassieren und ist deshalb sauer.
watson.ch / Jara Helmi

Aufgepasst: Der FCL-Cup-Gegner Calcio Kreuzlingen ist seit einem Jahr unbesiegt

Eigentlich müsste der kriselnde FC Luzern mit seiner Torflaute froh sein, dass er am Sonntag (16 Uhr, SRF 2) im Schweizer Cup bei den Amateuren der AS Calcio Kreuzlingen antreten darf. Doch die Multikulti-Truppe aus dem Thurgau ist begabt und im Hoch.
Daniel Wyrsch

Mia san wer? – der FC Bayern ist auf der Identitätssuche

Während der FC Bayern München sich noch mit seiner Identitätssuche beschäftigt, bekommt Borussia Dortmund neue Perspektiven. Dies könnte für Spannung in der jüngsten Spielzeit sorgen.
François Schmid-Bechtel

Die Urinproben der «Bösen» sind kurz vor dem Saisonhöhepunkt besonders gefragt

Der Schwingsport hat nach Jahren der Kritik seinen Frieden mit dem Thema Doping gefunden und fast allen gefällt es.
Rainer Sommerhalder

0:3 in Barcelona - FCL ist gegen die B-Mannschaft von Espanyol überfordert

Bedenklich schwach präsentiert sich der FC Luzern bei Espanyol Barcelona – verliert 0:3 und scheidet in der Europa-League-Qualifikation aus.
Daniel Wyrsch, Barcelona

Die FCL-Noten vom Auswärtsspiel gegen Espanyol Barcelona in der Europa-League-Quali

Der FC Luzern verliert das Rückspiel der 3. Runde in der Qualifikation zur Europa League gegen Espanyol Barcelona auswärts 0:3. Marius Müller war dabei der beste, Lazar Cirkovic und Blessing Eleke die schlechtesten Spieler. Die Bilanz in der Übersicht:
Daniel Wyrsch

Mit 0:3 von Espanyol bezwungen – der FCL ist in dieser Verfassung bedenklich schwach

Nächster Nackenschlag für den FC Luzern: Statt mit einer überzeugenden Leistung die kleine Hoffnung auf ein Weiterkommen in der Europa-League-Qualifikation zu nähren, liegt er bei Espanyol Barcelona bereits in der 3. Minute mit 0:1 hinten. Am Schluss unterliegt der FCL mit 0:3.
Daniel Wyrsch, Barcelona

Auch Federer beisst sich an Rublew die Zähne aus

Roger Federer scheitert am Masters-1000-Turnier in Cincinnati überraschend in den Achtelfinals. Der Vorjahresfinalist und siebenfache Turniersieger verliert gegen den Russen Andrej Rublew 3:6, 4:6.

Stammspieler, Wackelkandidaten und Greenhörner

18 Schweizer Profis sind in der Bundesliga unter Vertrag. Ihre Perspektiven könnten unterschiedlicher nicht sein.
Markus Brütsch
Kolumne

Der Fussballer und die zwei Doping-Welten

Die Kolumne "Spritzensport" befasst sich mit Themen rund um Doping.
Rainer Sommerhalder

Thun scheidet gegen Spartak Moskau nach Halbzeitführung aus

Thun scheitert in der Europa-League-Qualifikation an Spartak Moskau. Die Berner Oberländer verlieren das Rückspiel in Moskau nach Halbzeitführung 1:2 und scheiden mit dem Gesamtskore von 3:5 aus.

Kleine Chance für den FCL? Espanyol ohne Topspieler Marc Roca und mit insgesamt fünf Startelf-Änderungen

Eigentlich hat der FC Luzern am Donnerstag (21.00, SRF 2) keine Chance, in Barcelona gegen Espanyol die Playoff-Runde der Europa-League-Qualifikation zu erreichen. Doch diese wollen die Innerschweizer packen. Espanyol-Coach David Gallego kommt dem FCL einen Schritt entgegen, er verzichtet auf mehrere Leistungsträger.
Daniel Wyrsch
Bildstrecke

FCL-Harmonie zwischen Häberli und Schwegler – und das Wunschresultat wäre ein 4:1-Sieg gegen Espanyol

Thomas Häberli und Christian Schwegler präsentieren sich am Mittwochabend in aufgeräumter Stimmung an der Medienkonferenz im RCD-Espanyol-Stadion von Barcelona. Der FCL-Trainer hat dem Routinier die offensiven Aussagen nach der Niederlage gegen Thun nicht übel genommen.
Daniel Wyrsch, Barcelona

Russe Rublew verhindert Schweizer Duell in Cincinnati

In den Achtelfinals in Cincinnati kommt es am Donnerstag nicht zum Schweizer Duell zwischen Stan Wawrinka und Roger Federer. Der Romand verliert in der 2. Runde gegen Andrej Rublew 4:6, 4:6.

Ade Champions League

Der FC Basel muss nach dem 1:3 in Linz seine Träume von der Königsklasse begraben. Entgegen dem Selbstverständnis von Stadt und Fans aber womöglich für lange Zeit.
Jakob Weber

FCL-Gegner Espanyol verkauft Topstürmer Iglesias für 28 Millionen Euro

Wenn der FC Luzern morgen Donnerstag (21.00, SRF 2) zum Rückspiel der 3. Runde in der Europa-League-Qualifikation bei Espanyol Barcelona antritt, dann steht der Goalgetter beim Gegner nicht mehr auf dem Platz: Borja Iglesias hat am Mittwoch bei Betis Sevilla einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.
Daniel Wyrsch, Barcelona

Problemloser Auftakt für Roger Federer in Cincinnati

Roger Federer kehrt einen Monat nach der Niederlage im Wimbledon-Final gegen Novak Djokovic mit einem Sieg auf die Tour zurück. In der 2. Runde von Cincinnati schlägt er Juan Ignacio Londero 6:3, 6:4.

EV Zug trennt sich von DiPietro

Klub-Legende Paul DiPietro hat beim EVZ keinen neuen Vertrag erhalten. Die Zuger suchen nach wie vor einen Leiter für die Hockey Academy.

No Go oder Weckruf von Schwegler? Luzern-Legende Wehrli: «Das hätten wir uns nicht erlaubt»

Bevor Luzern morgen Donnerstag (21.00, SRF 2) bei Espanyol in Barcelona antritt, ist eine Kontroverse um die Kritik von Spielern entbrannt.
Daniel Wyrsch

Frutt-Schwinget wegen schlechtem Wetter abgesagt

Der Anlass auf Melchsee-Frutt vom 15. August findet nicht statt. Grund sind die schlechten Wettervorhersagen.

Nur eine gute Halbzeit reicht nicht: Der FC Basel verliert auch das Rückspiel gegen den LASK und scheidet aus

Nach dem 1:2 im Hinspiel spielt der FC Basel im Rückspiel in Linz eine Halbzeit sehr gut, nutzt aber die Chancen nicht und verliert am Ende die Partie mit 1:3. Damit spielt der Schweizer Vizemeister im September nicht Champions- sondern Europa League
Jakob Weber

Sorgen um eine junge Sportart

Der Skicross-Nachwuchs wird in der Schweiz kaum gefördert. Da springt das SX Riders Team in die Bresche.
Peter Gerber-Plech

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.