Andre Stephens komplettiert SCB-Kader

Nach Josh Sparks und Richard Carter hat Swiss Central Basket mit Andre Stephens nun auch noch den dritten und letzten ausländischen Profispieler unter Vertrag genommen. Der 27-jährige US-Amerikaner spielte zuletzt für den Basketballclub Mattersburg Rocks in Österreich.

Drucken
Teilen
Andre Stephens wird in der kommenden Saison die Swiss Central Baskets verstärken. (Bild: pd/SCB)

Andre Stephens wird in der kommenden Saison die Swiss Central Baskets verstärken. (Bild: pd/SCB)

Trotz mehrerer Kandidaten für die Forward/Center-Position fiel die Wahl der SCB-Verantwortlichen für die Besetzung des letzten freien Ausländerplatzes auf den US-Amerikaner Andre Stephens. Wie  Sportchef Norbert Valis auf der SCB-Homepage verlauten lässt, hat dies mehrere Gründe: «Andre Stephens verfügt über die nötige Athletik, um uns unter dem Korb zu unterstützen.» Ausserdem bringt er – im Gegensatz zu Richard Carter und Josh Sparks – bereits mehrere Jahre Profi-Erfahrung mit. So spielte der Absolvent der University of Southern Mississippi auch schon in Finnland und Uruguay.

Norbert Valis und Headcoach Danijel Eric sind überzeugt, dass sich der 27-jährige 2.02-Meter-Hüne gut in sein neues Team integrieren wird.

Wie die anderen beiden Amerikaner wird Stephens voraussichtlich Ende August in der Zentralschweiz ankommen. Mit der Verpflichtung von Stephens ist das NLA-Kader für die Saison 2015/16 komplett.

pd/zim