Anja Fischer meldet sich auf dem Podest zurück

Drucken
Teilen

Elite Parallel zu den Schweizer U15-Meisterschaften wurden in Les Mosses auch Elite-Rennen ausgetragen. Dabei dominierte Julian Schumacher in Abwesenheit der Junioren-WM-Teilnehmer das Feld der Junioren nach Belieben. Der Sarner gewann den Sprint am Samstag wie auch das Massenstart-Rennen am Sonntag. In der gleichen Kategorie belegte Elias Kägi (SC Gotthard-Andermatt) die Ränge 2 (Massenstart) und 3 (Sprint).

Für zwei dritte Plätze sorgte sein um drei Jahre jüngerer Bruder Samuel Kägi bei der Jugend 1. Die Urner Podestplatz-Serie rundete Simon Ehrbar im sonntäglichen Massenstart-Rennen über 5-mal 2 km mit vier Schiesseinlagen ab.

Das Comeback vom Wochenende gelang aber der Engelbergerin Anja Fischer. Die 19-Jährige schlug sich in den letzten Monaten mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber herum. Beim Nachtsprint in Engelberg kehrte sie ins Wettkampfgeschehen zurück und­ absolvierte nun in Les Mosses ihre ersten Biathlon-Rennen in dieser Saison. Mit Rang drei am Samstag und dem zweiten Platz am Sonntag ist das Comeback bei der Jugend 2 geglückt. In der gleichen Kategorie wurde Elena Häfliger (Schwendi-Langis) in umgekehrter Reihenfolge ebenfalls Zweite und Dritte. (rb)