Auch Avelino Näpflin überzeugt

Drucken
Teilen

RennenDen Tagessieg bei den Frauen holte die Zürcherin Martina Vontobel (19) vor Lea Bünter aus Dallenwil. Bei den U18 zeigte Avelino Näpflin, der jüngere Bruder von Andrin, eine starke Leistung. Mit 29:47 Minuten unterbot er die Schlusszeit des Elitesiegers um 14 Sekunden. (urh)

Finsterwald. Entlebucher Neujahrslanglauf. Männer (10 km). Elite: 1. Andrin Näpflin (Beckenried) 30:01. 2. Pascal Christen (Wolfenschiessen) 0:47 zurück. 3. Pascal Wolf (Schwendi) 2:05. – U20: 1. Patrick Marbacher (Entlebuch) 32:32. 2. Samuel Beeler (Rothenthurm) 0:56. 3. Tobias Dönni (Wolfenschiessen) 2:28. – U18: 1. Avelino Näpflin (Beckenried) 29:47. – Masters 3: 1. Christoph Schnider (Flühli) 30:41. – Masters 5: 1. Erwin Lauber (Marbach) 32:04. – U16 (5 km): 2. Ramon Riebli (Schwendi) 17:12.

Frauen (5 km). Elite: 1. Lea Bünter (Dallenwil) 18:14. – U20: 1. Martina Vontobel (Am Bachtel) 17:45. 2. Madlen Duss (Entlebuch) 2:53. – U18: Laura Bütler (Engelberg) 18.17. – U16 (3,5 km): 1. Siri Wigger (Am Bachtel) 11:41. 2. Bianca Buholzer (Horw) 0:14.

Rangliste: www.skiclub-entlebuch.ch