Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auch mit dem Team erfolgreich

Pilatus Kriens Nicht nur als Einzelspielerin, sondern auch mit dem Team von Pilatus ist Ambre Allinckx erfolgreich. Am Freitag beendeten die Krienserinnen die Qualifikation trotz eines 1:2 bei Fricktal auf Rang 1. In zehn Tagen dürfen sie damit an den Entscheidungsspielen um den Gewinn des Meistertitels teilnehmen, die in Uster ausgetragen werden. ­Allinckx gewann mehrheitlich auf Position vier ihrer sechs Einzel.

Vor einem Jahr hatte Allinckx den Court nach neun Einsätzen nur einmal als Siegerin verlassen. Damals bestritt sie allerdings noch das Spitzeneinzel. «Ich hatte nichts zu verlieren», erinnert sich die 14-Jährige aus Kriens. «Ich wusste, dass es nicht zu Siegen reichen wird. Jetzt bin ich mehr unter Druck, weil ich die Spiele gewinnen kann.» Sie müsse aber noch selbstsicherer werden, sagt sie. «Das bin ich noch nicht immer.» (skl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.