BALDEGGERSEELAUF: Odermatt und Luder-Gautschi die Schnellsten

Am Samstag fand die 35. Austragung des Baldeggerseelaufes statt. Insgesamt wurden 893 Läufer und Läuferinnen klassiert.

Drucken
Teilen
Die Läufer des Baldeggerseelaufs trotzen dem Regen. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Die Läufer des Baldeggerseelaufs trotzen dem Regen. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Beim 10 Meilenlauf rund um den Baldeggersee starteten rund 318 Frauen und Männer. Mit einer sensationellen Zeit von 55.32,0 lief Hugo Odermatt aus Luzern mit einem knappen Abstand von wenigen Sekunden auf den zweitplatzierten David Rüedlinger aus Luzern (55.41,2) als Erster ins Ziel. Michael Eggenberger aus Zug (56.49,0) platzierte sich wie bereits schon im Vorjahr auf dem dritten Platz.

Bei den Frauen durchlief Maja Luder-Gautschi aus Bertschikon Gossau mit einer bemerkenswerter Zeit von 1:04.54,7 als Erste die Zielgerade. Ihr folgten Annatina Bühler aus Sursee (1:06.11,8) und Regula Wüest aus Grosswangen (1:07.58,3).

In der Kategorie „Schnellscht Hetzchelertaler“ holte bei den Herren Josef Widmer, Gelfingen (59.52,1) den ersten Rang und bei den Frauen Luzia Amhof-Wyss, Hitzkirch (1:17.42,7).

pd/zim

HINWEIS
35. Baldeggerseelauf: Rangliste.