CL-Qualifikation

Jonas Omlin glänzt trotz mangelnder Champions-League-Erfahrung: Die FCB-Spieler in der Einzelkritik

Im Hinspiel der CL-Quali unterliegt der FC Basel PAOK Saloniki mit 1:2. Der neuverpflichtete Torhüter Jonas Omlin zeigte eine starke Partie. Auch Eder Balanta wusste zu überzeugen. Dimitri Oberlin, der in der letzten Champions-League-Saison brillierte, kam überhaupt nicht auf Touren.

Sébastian Lavoyer
Drucken
Teilen
Torhüter Jonas Omlin parierte zwei Mal stark und war bei beiden Gegentoren chancenlos.

Torhüter Jonas Omlin parierte zwei Mal stark und war bei beiden Gegentoren chancenlos.

GEORGIOS KEFALAS
Jonas Omlin: Note 5.5 Champions-League-Erfahrung? Null. Leistung? Sackstark! Zwei Riesenparade gegen Limnios und Leo Jaba. Bei beiden Gegentoren machtlos.
14 Bilder
Eder Balanta: Note 5 Der Mann braucht keine Anlaufzeit. Kaum genesen wieder in der Startelf und dann gleich der auffälligste Innenverteidiger. Ein Zweikampfmonster.
Marek Suchy: Note 4 Solide Partie vom Captain. Ist aber zu passiv vor dem zweiten Gegentreffer. Ansonsten kann man dem Tschechen wenig vorwerfen.
Fabian Frei: Note 4 Er kann nicht immer verheimlichen, dass er kein gelernter Innenverteidiger ist. Aber ein steter Antreiber, der immer wieder Raum gewinnt.
Blas Riveros: Note 4.5 Für einmal defensiv solid. Und kurz nach Ajetis Anschlusstreffer überragend. Kratzt Mauricio den Ball vor der Nase weg und verhindert das dritte Tor (84.).
Raoul Petretta: Note 4 Er muss für Silvan Widmer im 3-4-3 auf Rechts einspringen. Eigentlich solide, aber unglücklich, weil er sich noch in der ersten Halbzeit verletzt.
Geoffroy Serey Die: Note 4 Egal wie, egal wo, egal gegen wen – Serey Die ackert, pflügt den Rasen um und schüchtert die Gegner ein. Dumm seine gelbe Karte wegen reklamieren.
Luca Zuffi: Note 3.5 Sein Ballverlust am gegnerischen Strafraum führt zum Konter, den Prijovic mit dem zweiten Tor der Griechen besiegelt. Sonst okay.
Valentin Stocker: Note 4.5 Er müsste den FCB in Führung schiessen (13.), liefert dann immerhin die Flanke zum so wichtigen Auswärtstor. Kämpferisch tadellos.
Albian Ajeti: Note 5 Vergibt Sekunden vor der Pause den Ausgleich mit dem Fuss. Macht es beim Stand von 0:2 mit dem Kopf besser (82.). Das Tor kann Gold wert sein.
Dimitri Oberlin: Note 3 Er war der Überflieger in der letztjährigen Champions League. Von dieser Form ist er meilenweit entfernt. Verliert das Kofpballduell vor dem 0:1.
Yves Kaiser: Note 4 Kommt nach knapp über 40 Minuten für Petretta. Debüt für den FCB. Und das in der Champions-League-Quali. Defensiv stark, offensiv unauffällig.
Aldo Kalulu: Note 4 Kommt in der 62. Minute für den enttäuschenden Oberlin. Bedeutend auffälliger als dieser. Aber wirklich gefährlich wird er nicht.
Kevin Bua: Note - Kommt in der Nachspielzeit für Albian Ajeti. Durch seinen Wechsel gewinnt der FCB wichtige Sekunden. Zu kurz für eine Bewertung.

Jonas Omlin: Note 5.5 Champions-League-Erfahrung? Null. Leistung? Sackstark! Zwei Riesenparade gegen Limnios und Leo Jaba. Bei beiden Gegentoren machtlos.

ho