Schiessen

Kantonaler Juniorenwettkampf fand zum zehnten Mal statt

Fast wie an einem internationalen Wettkampf waren die Verhältnisse in der 10-Meter-Schiesssportanlage Nau in Laufen für den kantonalen Juniorenwettkampf mit Luftpistole und Luftgewehr. Teilgenommen haben 66 Schützen.

Monika Hotz
Drucken
Teilen
Siegergruppe Luftgewehr Junioren: Pascal Brodbeck, Tagessiegerin Kim Krattiger, Daniel Rüfenacht.

Siegergruppe Luftgewehr Junioren: Pascal Brodbeck, Tagessiegerin Kim Krattiger, Daniel Rüfenacht.

ZVG

Organisiert wurde der Wettkampf von der Abteilung Ausbildung der Kantonalschützengesellschaft Baselland gemeinsam mit dem Vorstand der Pistolensektion Laufen. Da dieser Wettkampf bereits zum zehnten Mal durchgeführt wurde, spendete die Kantonalschützengesellschaft zu diesem Jubiläum jedem Teilnehmer ein Sandwich und ein Getränk, was natürlich gerne und dankend angenommen wurde.

Bei der Siegerehrung gab es für die ersten drei Ränge Medaillen in Gold, Silber und Bronze, die Schützen der Ränge 4-8 erhielten ein Diplom.

Luftpistole

U12-Kids: Sieger Linus Baumberger, Arlesheim, mit 349 Punkten, dicht gefolgt von Noah Speidel, SG-Liestal, mit 348 Punkten und Kevin Thierwächter, PS-Laufen mit 310 Punkten.

U14-Schüler: Ohne Auflage erhielten diese Schützen 10 Punkte Zuschlag. Sieger wurde Joel Kym, Zunzgen-Tenniken mit 360+10 Punkten. Zum Gewinnen hätte er allerdings den Zuschlag nicht gebraucht. Seine Teamkollegin Ramona Roppel 344 Punkte im zweiten Rang und dritter Julius Horn, SG-Liestal, 318+10 Punkte.

U16-Jugendliche: Sieger Marc Winkelmann, PS-Laufen, 341 Punkte, 2. Chantal Wiedmer, Zunzgen-Tenniken, 339 Punkte und im dritten Rang Marko Markovic, PS Oberdorf, 335 Punkte.

U18/U20-Junioren: Milan Markovic, PS Oberdorf, egalisierte den seit 2007 bestehenden Rekord von Peter Gasser (SG-Liestal) mit 370 Punkten und gewann damit die Goldmedaille. 2. Kevin Geissbühler, Zunzgen-Tenniken, 350 Punkte und im dritten Rang Jan Seebeck, SG-Liestal, 349 Punkte.

Luftgewehr

In dieser Disziplin schiessen die Jüngsten wegen der Schwere des Sportgerätes nur 20 Schüsse.

U12-Kids: Hier waren alle Schützen vom Verein Helvetia/Riehen, alle mit fester Auflage. Gewonnen hat Simon Gogel mit 168 Punkten, gefolgt von Mika Van der Kooy mit 158 Punkten und Iannis Schlupf mit 157 Punkten.

U14-Schüler: Gewonnen hat Michèle Bertschi aus Bubendorf mit 179+10 Punkten. Auch er hätte den Zuschlag von 10 Punkten für den Gewinn der Goldmedaille nicht gebraucht. Silber ging an Pascal Bertschi, Bubendorf, 168 Punkte und Bronze Dennis Wirz, Helvetia/Riehen, 144 Punkte.

U16-Jugend: Gold für Pascal Bächli von Oberwil mit 352 Punkten vor Patricia Fiechter, Sissach, mit 321 Punkten und Michael Müller, Ziefen, mit 306 Punkten.

U18/U20-Junioren: Gold für die Tagessiegerin Kim Krattiger, Oberwil. Auch sie konnte den langjährigen Rekord von 2005, aufgestellt durch Timo Jeker, mit 383 Punkten egalisieren. Silbermedaillengewinner wurde Pascal Brodbeck, Bubendorf, mit 378 Punkten und dritter Daniel Rüfenacht, gleichfalls Bubendorf, mit 374 Punkten.