Swiss Golden Player Award

Mit- und Gegenspieler haben gewählt: Vaclik, Suchy, Zuffi und Embolo sind die Besten

Am gestern verliehenen Swiss Golden Player Award hat auch die Konkurrenz zugegeben: die besten Spieler stehen (fast) alle beim FC Basel unter Vertrag. Gleich in fünf Kategorien gingen die Preise an FCB-Akteure.

Drucken
Teilen
Auf Instagram posieren Marek Suchy, Luca Zuffi, Breel Embolo und Tomas Vaclik (v.l.n.r.) stolz mit ihren Preisen.

Auf Instagram posieren Marek Suchy, Luca Zuffi, Breel Embolo und Tomas Vaclik (v.l.n.r.) stolz mit ihren Preisen.

instagram.com

Tomas Vaclik, Marek Suchy, Luca Zuffi und Breel Embolo. Alle haben sie in der letzten Saison grossen Anteil daran gehabt, dass der FC Basel einmal mehr und zum sechsten Mal in Folge Schweizer Meister geworden ist.

Seit gestern ist ihnen nicht nur die Bewunderung ihrer Fans, sondern auch die ihrer Mit- und Gegenspieler gewiss. An der neunten Ausgabe der Swiss Golden Player Awards wurden sie nämlich zum besten Torhüter (Vaclik), Verteidiger (Suchy), Mittelfeldspieler (Zuffi) und zum Young Player (Embolo) der Saison 2014/2015 gewählt. Den Titel des besten Stürmers sackte Munas Dabbur von den Grasshoppers ein.

Swiss Golden Player Award

Der Award, der ebenfalls an die besten Eishockey-Spieler verliehen wird, wurde von den beiden Spielerorganisationen im Fussball (SAFP) und im Eishockey (SAIP) gegründet. Mit dem Swiss Golden Player Award (SGPA) können erstmals die Spieler selber abstimmen, wer eine Auszeichnung verdient hat.

Doch auch wenn Embolo diesen Preis einem Kontrahenten hat überlassen müssen, hat er sich gestern doch noch einen zweiten Award abgeholt: jenen des Golden Players. Damit löst der 18-Jährige Shkelzen Gashi ab.

An der gestrigen Gala in Zug wurden aber nicht nur aktuelle Spieler des FCB-Kaders ausgezeichnet, sondern auch ein zurückgetretener: Marco Streller. Der Ex-FCB-Captain, der im Sommer seine Profi-Karriere beendet hatte, wurde in die Hall of Fame aufgenommen.

Neben den aktuellen und ehemaligen Spielern konnte sich auch Urs Fischer über eine Auszeichnung freuen. Der Cheftrainer des FC Basel wurde für seine Leistungen, die er bis im Sommer mit dem FC Thun vollbracht hat, geehrt. (cfe)