Sieben Spiele in 20 Tagen - RTV Basel steht vor Mammutprogramm

Auf die NLA-Handballer des RTV 1879 Basel warten strenge Zeiten. In der Vorweihnachtszeit stehen sieben Spiele auf dem Programm. Zum Abschluss winkt der Cup-1/8-Final gegen den TV Möhlin.

Drucken
Teilen
Der Basler Florian Gopefert kommt zum Torschuss.

Der Basler Florian Gopefert kommt zum Torschuss.

Georgius Kefalas

Nach dem 22:17-Auswärtssieg vor zehn Tagen beim Schlusslicht Stäfa figuriert der RTV in der aktuellen Rangliste mit neuen Punkten auf dem achten und drittletzten Platz, hat aber bereits neun respektive fünf Punkte Vorsprung auf die Mannschaften hinter ihm (Stäfa und Gossau).

Showdown gegen Muri

Sechs Runden vor Ende der Qualifikationsphase beträgt der Rückstand auf den sechsten Platz, welcher zur Teilnahme an der Finalrunde berechtigt, nach Verlustpunkten nur einen Zähler. Auf Platz sechs liegt derzeit der BSV Bern Muri, den der RTV am kommenden Samstag, 5. Dezember 2015, zum kapitalen Heimspiel empfangen kann (18.30 Uhr, Sporthalle Birsfelden).

Der RTV wird in den verbleibenden sechs Spielen alles daran setzen, noch möglichst viele Punkte zu holen. Definitiv abgerechnet wird dann kurz vor Weihnachten.

Abrackern vor der Winterpause

Bis dahin stehen für den RTV innert 20 Tagen nicht weniger als sieben wichtige Partien (inkl. Cup-Hit in Möhlin) und lauter englische Wochen auf dem Programm (siehe Spielplan unten). Und dies wohlverstanden in einer Sportart, in der die allermeisten Spieler zu 100 Prozent berufstätig sind und nur die allerwenigsten über einen Halbprofi- oder gar Vollprofi-Status verfügen.

Erster Fixpunkt, noch vor dem bereits erwähnten Heimspiel gegen den BSV Bern Muri, bildet bereits diesen Mittwoch, 2. Dezember, das schwierige Auswärtsspiel beim Spitzenclub Pfadi Winterthur. Mit den Zürchern verbindet der RTV allerdings gute Erinnerungen, hatte er doch das Heimspiel am 19. September nach einer grossartigen Leistung sensationell mit 21:19 für sich entschieden.

Nächste Spiele:

Mi 2.12., 19.30 Uhr Winterthur, Eulachhalle Pfadi Winterthur - RTV
Sa 5.12., 18.30 Uhr Birsfelden, Sporthalle RTV - BSV Bern Muri
Mi 9.12., 19.30 Uhr Schaffhausen, BBC Arena Kadetten Schaffhausen - RTV
Sa 12.12., 17.30 Uhr Gossau, Buechenwald Fortitudo Gossau - RTV
Mi 16.12., 20.15 Uhr Basel, Rankhofhalle RTV - St. Otmar St. Gallen
Sa 19.12., 18.00 Uhr Basel, Rankhofhalle RTV - Wacker Thun
Di 22.12., 20.00 Uhr Möhlin, Neue Sporthalle Cup, 1/8-Final: TV Möhlin - RTV

Danach Meisterschaftspause bis Anfang Februar 2016