Einzelkritik

Starker Innenverteidiger und wütender Flügelflitzer: Die FCB-Noten zum Sieg in St. Gallen

Der FC Basel gewinnt auswärts in St. Gallen mit 3:1 und holt sich den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison. Zudem feiern zwei Neuzugänge ihre Debüts. Der eine spielt souverän, der andere trifft. Die Noten entnehmen Sie der Bildergalerie.

Jakob Weber
Drucken
Teilen
Der FC Basel jubelt über einen wichtigen Erfolg in der Ostschweiz.

Der FC Basel jubelt über einen wichtigen Erfolg in der Ostschweiz.

Freshfocus
Djordje Nikolic: Note 3,5 Beim 1:1 irrt er an der Strafraumgrenze umher. Fängt sich mit laufender Spieldauer. Doch Konkurrent Lindner lauert.
16 Bilder
Silvan Widmer: Note 4 Solide Vorstellung. Doch er kann nicht verhindern, dass St. Gallen über rechts zu Chancen kommt.
Eray Cömert: Note 5 Bärenstark. Blockt mehrfach, vor allem gegen Duah, und verhindert so weitere Gegentore.
Jasper van der Werff: Note 4 Ist von Nikolics Ausflug irritiert und zieht beim Ausgleich ebenfalls zurück. In der Folge konzentrierter und zweikampfstärker.
Jorge: Note 4,5 Macht ein gutes Debüt. Mit einigen vielversprechenden Vorstössen und wenigen Abstimmungsschwierigkeiten hinten.
Pajtim Kasami: Note 4 Wie schon in Sion, Fulham und Piräus gelingt ihm zum Debüt ein Skorerpunkt. Sein 3:1 kaschiert die zuvor schwache Leistung.
Orges Bunjaku: Note 4 Macht die wenigen Stellungsfehler und Ungenauigkeiten im Aufbau mit grossem Einsatz wett.
Edon Zhegrova: Note 4 Hat Mühe, seine Wackler auch in Gefahr umzuwandeln. Nach seiner Auswechslung müssen dann gleich mehrere Werbebanden als Frustentlader herhalten.
Fabian Frei: Note 4,5 Spielt überraschend eine Position vor Kasami und trifft nach einem starken Lauf aus der eigenen Hälfte sehenswert zum 2:1.
Afimico Pululu: Note 4 Zigi kann seinen Schuss vor dem 1:0 nur abklatschen. Muss mit zwickendem Oberschenkel raus.
Arthur Cabral: Note 4,5 Ist trotz frühem Abstauber-Tor zum 1:0 hässig. Und legt sich mit Gebrüll und Pantomime mit Schiri, Zeidler, Gegnern und den eigenen Mitspielern an.
Julian von Moos: Note 4 Kommt für den verletzten Pululu. Weil nur seine Hand im Offside ist, greift der VAR ein und schenkt ihm den Assist zum 3:1. Zuvor mit Problemen bei der Ballannahme.
Tucian Tushi: Note 3,5 Wird in der 65. Minute für Zhegrova eingewechselt. Macht weniger Dampf wie Zhegrova zuvor. Doch der FCB spielt mit ihm auch weniger offensiv.
Raoul Petretta: Note - Feiert in der 82. Minute sein Comeback und ersetzt Jorge.
Samuele Campo: Note - Ersetzt Bunjaku in der 82. Minute. Eine Note gibt es dafür nicht.
Ricky van Wolfswinkel: Note - Kommt in der 82. Minute für Cabral und ist damit zu kurz im Einsatz für eine Benotung.

Djordje Nikolic: Note 3,5 Beim 1:1 irrt er an der Strafraumgrenze umher. Fängt sich mit laufender Spieldauer. Doch Konkurrent Lindner lauert.

Freshfocus