Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BEACHVOLLEYBALL U21-WM: Schweizer hauchdünn geschlagen

Am Pfingstmontag finden im Lido Luzern die Halbfinal- und die Finalspiele der Beachvolleyball U21-Weltmeisterschaft statt. Das Schweizer Duo Breer/Haussener scheiterte am Sonntag im Viertelfinale gegen Mexiko erst im Entscheidungssatz.
Josue Gaston Gaxiola Leyva (rechts) aus Mexiko attackiert den Schweizer Block. (Bild: FIVB)

Josue Gaston Gaxiola Leyva (rechts) aus Mexiko attackiert den Schweizer Block. (Bild: FIVB)

Mathias Bentsen (links) von Norwegen und Loiseau Arnaud von Frankreich. (Bild: FIVB)
Florian Breer (links) und Thanachod Thanthawat von Thailand. (Bild: FIVB)
Mexiko's Jose Luis Rubio Cmargo (rechts) durchbricht den finnischen Block. (Bild: FIVB)
Tigrito/Peter aus Venezuela. (Bild: FIVB)
Stoyanovskiy/Yarzutkin (RUS) gegen George/Arthur (BRA). (Bild: FIVB)
Mol/Bertnsen (NOR) gegen Sivolap/Myskiv (RUS). (Bild: FIVB)
Svetlana Kholomina (links) von Russland und Adriana-Maria Matei von Rumänien. (Bild: FIVB)
Die kanadischen Geschwister McNamara, hier im Spiel vom Sonntag gegen Erika/Michelle (PAR), sichern sich am Ende den dritten Platz. (Bild: FIVB)
Megan McNamara (links, USA) und Elizaveta Zayonchkovskaya (RUS). (Bild: FIVB)
Stubbe/Daalderop (NED) gegen Duda/Ana Patricia (BRA). (Bild: FIVB)
10 Bilder

Beachvolleyball-U21-WM Tag 5

Da warens nur noch vier: Am Sonntag wurden im Lido sämtliche Viertelfinalspiele der FIVB Beachvolleyball U21-Weltmeisterschaft ausgetragen. Als Höhepunkt des Tages stand um 19.20 Uhr das Duell zwischen dem Schweizer Duo Breer/Haussener und dem Team aus Mexiko auf dem Programm. Obwohl die Basler den ersten Satz deutlich (21-12) für sich entscheiden konnten, reichte es am Ende gegen die erfahrenen Mexikaner nicht zum Sieg. Bitter war die Niederlage für die Schweizer insbesondere deshalb, weil sie im entscheidenden dritten Satz mit 13-10 führten. Am Ende flatterten die Nerven der jüngsten Viertelfinalteilnehmer zu sehr; Mexiko gewann den Satz (15-10) und damit das Spiel.

Lob für Publikum – und Organisation
Natürlich war die Enttäuschung bei Breer/Haussener nach dem Spiel gross. Für Florian Breer steht aber auch fest: «Wir werden aus dieser Niederlage lernen. Das wird uns nicht noch einmal passieren.» Viel Lob gabs auch für das Luzerner Publikum: Haussener: «Die Stimmung war mega – und das schon während des gesamten Turniers. Ein grosses Dankeschön gebührt auch den Organisatoren um Marcel Bourquin und Siegbert Brutschin.»

Zwei Europameisterschaften folgen
Zeit zum Trübsal blasen bleibt den Beachvolleyballteam Breer/Haussener übrigens keine. In den nächsten Wochen stehen für die Basler Europameisterschaften in den Kategorien U19 und U20 an. Während sich die jungen Schweizer auf die nächsten Aufgaben einstellen, wird im Lido Luzern morgen um die Medaillen gekämpft.

pd


Das Programm am Montag, 16. Mai 2016

Frauen



Halbfinale
09.00 Uhr: Duda/Ana Patrícia (BRA)- Sponcil/Van Winden USA
10.00 Uhr: Makroguzova/Kholomina (RUS) - M.McNamara/N.McNamara (CAN)
14.00 Uhr: Spiel um Platz 3
16.00 Uhr: Final

Männer



Halbfinale
11.00 Uhr: George/Arthur (BRA) - Tigrito/Peter (VEN)
12.00 Uhr: Mol/Berntsen (NOR) - Gaxiola/Rubio (MEX)

15.00 Uhr: Spiel um Platz 3
17.00 Uhr: Final
Resultate Männer: <u>www.fivb.org/EN/BeachVolleyball/competitions/U21/2016/Results.asp?TournCode=M212016&amp;Phase=2</u>
Resultate Frauen: <u>www.fivb.org/EN/BeachVolleyball/competitions/U21/2016/Results.asp?TournCode=W212016&amp;Phase=2</u>

Finalspiele werden live übertragen

Alle Finalspiele der U21-WM werden am Pfingstmontag live im Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 ausgestrahlt. Die Übertragung beginnt um 14 Uhr mit dem kleinen Final der Frauen. Der Höhepunkt folgt um 17.00 Uhr mit der Übertragung des Herren-Finales. Eintritt frei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.