Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Die Noten zum EM-Qualifikationsspiel zwischen Georgien und der Schweiz

Die Schweiz gewinnt in Tiflis abgeklärt mit 2:0. Das sind die Noten der Schweizer.
Yann Sommer, Note 4.5: Ist im Spielaufbau mehr gefordert denn als Torhüter. Machte das souverän. Muss nur einmal wirklich eingreifen. (Bild: Toto Marti/Blick/freshfocus, Tiflis, 23. März 2019)

Yann Sommer, Note 4.5: Ist im Spielaufbau mehr gefordert denn als Torhüter. Machte das souverän. Muss nur einmal wirklich eingreifen. (Bild: Toto Marti/Blick/freshfocus, Tiflis, 23. März 2019)

Stephan Lichtsteiner, Note 4.5: Engagierte Leistung des Captains. Seine Leidenschaft ist bemerkenswert. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Stephan Lichtsteiner, Note 4.5: Engagierte Leistung des Captains. Seine Leidenschaft ist bemerkenswert. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Fabian Schär, Note 5.5: Tolle Pässe (zwei Assists) und starkes Zweikampfverhalten. Und das trotz frühem Zusammenspiel. Mann des Spiels. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Fabian Schär, Note 5.5: Tolle Pässe (zwei Assists) und starkes Zweikampfverhalten. Und das trotz frühem Zusammenspiel. Mann des Spiels. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Manuel Akanji, Note 5: Gewinnt jedes Laufduell in der Defensive. Hervorragende Spielauslösung. Souverän von Anfang bis Ende. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Manuel Akanji, Note 5: Gewinnt jedes Laufduell in der Defensive. Hervorragende Spielauslösung. Souverän von Anfang bis Ende. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Ricardo Rodriguez, Note 4.5: Hatte schon bessere Partien. Ein paar seltene Fehler. Aktiver Start, dann nimmt der Einfluss nach vorne etwas ab. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Ricardo Rodriguez, Note 4.5: Hatte schon bessere Partien. Ein paar seltene Fehler. Aktiver Start, dann nimmt der Einfluss nach vorne etwas ab. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Denis Zakaria, Note 5: Findet erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel. Je länger, desto dominanter. Entscheidet mit seinem Tor das Spiel. (Bild: EPA/ZURAB KURTSIKIDZE, Tiflis, 23. März 2019)

Denis Zakaria, Note 5: Findet erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel. Je länger, desto dominanter. Entscheidet mit seinem Tor das Spiel. (Bild: EPA/ZURAB KURTSIKIDZE, Tiflis, 23. März 2019)

Granit Xhaka, Note 4.5: Hat nur wenig Platz. Könnte daraus aber mehr machen. Ein paar Fehler zu viel. Unnötige gelbe Karte am Ende. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Granit Xhaka, Note 4.5: Hat nur wenig Platz. Könnte daraus aber mehr machen. Ein paar Fehler zu viel. Unnötige gelbe Karte am Ende. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Remo Freuler, Note 4.5: Hat Mühe, sich in Szene zu setzen. Teils erhebliche Aussetzer. In der zweiten Halbzeit dann um einiges besser. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Remo Freuler, Note 4.5: Hat Mühe, sich in Szene zu setzen. Teils erhebliche Aussetzer. In der zweiten Halbzeit dann um einiges besser. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Mario Gavranovic, Note 2: Muss nach 60 Minuten raus. Bösartig gesagt: Ist nur in diesem Moment sichtbar. Das Spiel läuft komplett an ihm vorbei. (Bild: EPA/ZURAB KURTSIKIDZE, Tiflis, 23. März 2019)

Mario Gavranovic, Note 2: Muss nach 60 Minuten raus. Bösartig gesagt: Ist nur in diesem Moment sichtbar. Das Spiel läuft komplett an ihm vorbei. (Bild: EPA/ZURAB KURTSIKIDZE, Tiflis, 23. März 2019)

Breel Embolo, Note 4.5: Das Tor als Belohnung für einen erfreulichen Auftritt gelingt nicht. Zeigt, dass er seine Verletzung überstanden hat. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Breel Embolo, Note 4.5: Das Tor als Belohnung für einen erfreulichen Auftritt gelingt nicht. Zeigt, dass er seine Verletzung überstanden hat. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Steven Zuber, Note 5: Zuerst bemüht, aber ohne Glück. Dann immer besser. Sein Tor ist kein Zufall. In Topform. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Steven Zuber, Note 5: Zuerst bemüht, aber ohne Glück. Dann immer besser. Sein Tor ist kein Zufall. In Topform. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Tiflis, 23. März 2019)

Alban Ajeti, Note 4.5: In der 60. Minute für Gavranovic eingewechselt. Müsste ein Tor schiessen. Trotzdem wirkungsvoller als Gavranovic. (Bild: Toto Marti/Blick/freshfocus, Tiflis, 23. März 2019)

Alban Ajeti, Note 4.5: In der 60. Minute für Gavranovic eingewechselt. Müsste ein Tor schiessen. Trotzdem wirkungsvoller als Gavranovic. (Bild: Toto Marti/Blick/freshfocus, Tiflis, 23. März 2019)

Nicht bewertbar: Renato Steffen und Djibril Sow. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Nicht bewertbar: Renato Steffen und Djibril Sow. (Bild: AP Photo/Shakh Aivazov, Tiflis, 23. März 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.