Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FC Luzern gegen FC St. Gallen - die Noten

Der FCL reitet weiterhin auf der Erfolgswelle. Die Spieler verdienen sich für den 3:0-Erfolg gute Noten.
Dave Zibung (Note 4.5): Seine Hauptaufgabe ist diesmal vor allem das Dirigieren. Er wird selten gefordert. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Luzern, 16. Dezember 2018)

Dave Zibung (Note 4.5): Seine Hauptaufgabe ist diesmal vor allem das Dirigieren. Er wird selten gefordert. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Luzern, 16. Dezember 2018)

Christian Schwegler (Note 5): Zeigt defensiv eine solide Leistung. Seine Flanke auf Schürpf vor dem 1:0 ist mustergültig. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Christian Schwegler (Note 5): Zeigt defensiv eine solide Leistung. Seine Flanke auf Schürpf vor dem 1:0 ist mustergültig. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Lazar Cirkovic (Note 4.5): Der zweikampfstarke Abwehrhüne hat die Defensive im Griff. Spielt diesmal fehlerlos. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Lazar Cirkovic (Note 4.5): Der zweikampfstarke Abwehrhüne hat die Defensive im Griff. Spielt diesmal fehlerlos. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Lucas Alves (Note 4.5): Wenn er viel Selbstvertrauen hat, wird er plötzlich zum Dribbler – dabei gelingt ihm aber nicht alles. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Lucas Alves (Note 4.5): Wenn er viel Selbstvertrauen hat, wird er plötzlich zum Dribbler – dabei gelingt ihm aber nicht alles. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Silvan Sidler (Note 4.5): Kämpferischer, guter Auftritt. Doch das FCL-Talent hat Glück, dass er nicht Gelb-Rot sieht. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Silvan Sidler (Note 4.5): Kämpferischer, guter Auftritt. Doch das FCL-Talent hat Glück, dass er nicht Gelb-Rot sieht. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Idriz Voca (ganz rechts, Note 5): Fast hätte er einen beherzten Auftritt mit einem Tor gekrönt. Doch seinen Schuss (39.), kann Sierro noch blocken. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Idriz Voca (ganz rechts, Note 5): Fast hätte er einen beherzten Auftritt mit einem Tor gekrönt. Doch seinen Schuss (39.), kann Sierro noch blocken. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Marvin Schulz (Note 5): Zeigt eine konzentrierte und kämpferische Leistung im Mittelfeld. Hat einen guten Schuss (76.). (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Marvin Schulz (Note 5): Zeigt eine konzentrierte und kämpferische Leistung im Mittelfeld. Hat einen guten Schuss (76.). (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Ruben Vargas (rechts, Note 5): Nach seinem Traumtor gegen die Young Boys strotzt er vor Selbstvertrauen. Er ist sehr aktiv. Wichtig ist seine Balleroberung vor dem 1:0. Muss nach einer Stunde raus. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Ruben Vargas (rechts, Note 5): Nach seinem Traumtor gegen die Young Boys strotzt er vor Selbstvertrauen. Er ist sehr aktiv. Wichtig ist seine Balleroberung vor dem 1:0. Muss nach einer Stunde raus. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Christian Schneuwly (Note 5): Der Captain zeigt eine gute Partie, seine Flanken sind gefährlich. Er krönt seinen Auftritt mit dem 2:0, das er nur einzuschieben braucht. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Christian Schneuwly (Note 5): Der Captain zeigt eine gute Partie, seine Flanken sind gefährlich. Er krönt seinen Auftritt mit dem 2:0, das er nur einzuschieben braucht. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Pascal Schürpf (Note 5.5): Der Publikumsliebling ist in Form: Das 1:0 schiesst er per Kopf selber, das 2:0 bereitet er mustergültig vor. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Pascal Schürpf (Note 5.5): Der Publikumsliebling ist in Form: Das 1:0 schiesst er per Kopf selber, das 2:0 bereitet er mustergültig vor. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Luzern, 10. März 2019)

Blessing Eleke (Note 5.5): Er ist der auffälligste Spieler auf dem Platz. Neben seinem Tor zum 3:0 erzielt er noch einen Treffer aus Abseitsposition und hat einen Lattenschuss. Kann Bälle halten. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Blessing Eleke (Note 5.5): Er ist der auffälligste Spieler auf dem Platz. Neben seinem Tor zum 3:0 erzielt er noch einen Treffer aus Abseitsposition und hat einen Lattenschuss. Kann Bälle halten. (Bild: Madeleine Duquenne/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Tsiy William Ndenge (Note 5): Ist nach seiner Einwechslung ein Gewinn. Er ist ballsicher und hat ein gutes Auge. Bereitet Elekes Lattenschuss (79.) ideal vor. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Tsiy William Ndenge (Note 5): Ist nach seiner Einwechslung ein Gewinn. Er ist ballsicher und hat ein gutes Auge. Bereitet Elekes Lattenschuss (79.) ideal vor. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus, Luzern, 10. März 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.