Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HANDBALL: Krienser Handballer verlieren zum Auftakt

Der HC Kriens-Luzern verliert seine Auftaktpartie in die Meisterschaft gegen Titelanwärter Pfadi Winterthur mit 23:27. Mit viel Herz erkämpfte sich der HCK fast zurück, am Schluss mussten die Krienser anerkennen, dass der Gast aus Winterthur in den entscheidenden Punkten besser war.
Thomas Hofstetter bleibt in der Abwehr von Pfadi Winterthur hängen. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Thomas Hofstetter bleibt in der Abwehr von Pfadi Winterthur hängen. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Vukasin Stojanovic vom HC Kriens-Luzern (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Vukasin Stojanovic vom HC Kriens-Luzern (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Luca Spengler wird zurückgehalten. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Luca Spengler wird zurückgehalten. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Tobias Baumgartner gegen zwei Pfadi-Spieler. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Tobias Baumgartner gegen zwei Pfadi-Spieler. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Thomas Hofstetter vom HCK (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Thomas Hofstetter vom HCK (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Tobias Baumgartner vom HCK. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Tobias Baumgartner vom HCK. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.