Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kriens-Luzern gegen Kadetten ohne Chance

Gegen Kadetten Schaffhausen setzte es für den HC Kriens-Luzern eine klare 29:37-Heimniederlage ab. Gegen den meistgenannten Meisterschaftsfavoriten reichte es den Innerschweizern zwar zur Ehrenmeldung – zu mehr aber nicht.
Michael Portmann vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Michael Portmann vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Flügelspieler Thomas Zimmermann erzielte gegen Kadetten drei Tore. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Flügelspieler Thomas Zimmermann erzielte gegen Kadetten drei Tore. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Nicolas Raemy erzielte vier Treffer gegen Kadetten Schaffhausen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Nicolas Raemy erzielte vier Treffer gegen Kadetten Schaffhausen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Benjamin Steiger vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Benjamin Steiger vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Erfolgreichster Krienser Torschütze: Benjamin Steiger mit 14 Treffern, davon 6 auf Penalty. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Erfolgreichster Krienser Torschütze: Benjamin Steiger mit 14 Treffern, davon 6 auf Penalty. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Wuchtig: Benjamin Steiger vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Wuchtig: Benjamin Steiger vom HC Kriens-Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.