Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beachvolleyball-U21-WM - Tag 3

Eindrücke vom 3. Tag der Beachvolleyball-U21-Weltmeisterschaft auf dem Lido in Luzern. Von den Teams aus der Schweiz konnte am Freitag das Duo Breer/Haussener einen Sieg gegen Peru feiern.
Die Schweizerinnen Selina Marolf (links) und Dunja Gerson verloren gegen das Team aus Holland Stubbe/Daalderop mit 0:2 (11-21, 20-22). (Bild: FIVB)

Die Schweizerinnen Selina Marolf (links) und Dunja Gerson verloren gegen das Team aus Holland Stubbe/Daalderop mit 0:2 (11-21, 20-22). (Bild: FIVB)

Joy Stubbe schlägt den Ball über das Netz, während Selina Marolf einen Block versucht. (Bild: FIVB)

Joy Stubbe schlägt den Ball über das Netz, während Selina Marolf einen Block versucht. (Bild: FIVB)

Selina Marolf (18) aus Oberdiessbach. (Bild: FIVB)

Selina Marolf (18) aus Oberdiessbach. (Bild: FIVB)

Nika Daalderop in Aktion gegen Selina Marolf. (Bild: FIVB)

Nika Daalderop in Aktion gegen Selina Marolf. (Bild: FIVB)

Das Team der Männer um Florian Breer (rechts) und Yves Haussener konnte Peru mit einem 2:0 (21-8, 21-12) besiegen. (Bild: FIVB)

Das Team der Männer um Florian Breer (rechts) und Yves Haussener konnte Peru mit einem 2:0 (21-8, 21-12) besiegen. (Bild: FIVB)

Yves Haussener (rechts) in Aktion gegen Juan Carlos Bustos aus Peru. (Bild: FIVB)

Yves Haussener (rechts) in Aktion gegen Juan Carlos Bustos aus Peru. (Bild: FIVB)

Auch Florian Breer zeigt gegen Peru vollen Einsatz. (Bild: FIVB)

Auch Florian Breer zeigt gegen Peru vollen Einsatz. (Bild: FIVB)

Das zweite Team der Männher um Tim Köpfli (rechts) und Irian Mika war enttäuscht, nachdem sie gegen Thailand 0:2 (19-21, 19-21) verloren haben. (Bild: FIVB)

Das zweite Team der Männher um Tim Köpfli (rechts) und Irian Mika war enttäuscht, nachdem sie gegen Thailand 0:2 (19-21, 19-21) verloren haben. (Bild: FIVB)

Der Thailänder Marudet Buntem im direkten Spiel am Netz gegen Irian Mika. (Bild: FIVB)

Der Thailänder Marudet Buntem im direkten Spiel am Netz gegen Irian Mika. (Bild: FIVB)

Tim Köpfli versucht einen Block gegen Thantawat. (Bild: FIVB)

Tim Köpfli versucht einen Block gegen Thantawat. (Bild: FIVB)

Auch das zweite Team der Frauen um Esther Rohrer (links) und Vera Bachmann konnten gegen ihre Gegnerinnen aus Mexiko Valdez Lizarraga/Burnside keinen Sieg nach Hause bringen. (Bild: FIVB)

Auch das zweite Team der Frauen um Esther Rohrer (links) und Vera Bachmann konnten gegen ihre Gegnerinnen aus Mexiko Valdez Lizarraga/Burnside keinen Sieg nach Hause bringen. (Bild: FIVB)

Die Schweizerinnen verloren am Freitagnachmittag mit 0:2 (20-22, 12-21). (Bild: FIVB)

Die Schweizerinnen verloren am Freitagnachmittag mit 0:2 (20-22, 12-21). (Bild: FIVB)

Esther Rohrer (19) aus Alpnach. (Bild: FIVB)

Esther Rohrer (19) aus Alpnach. (Bild: FIVB)

Vera Bachmann (20) aus Sempach in Aktion gegen die Mexikanerin Valdez Lizarraga. (Bild: FIVB)

Vera Bachmann (20) aus Sempach in Aktion gegen die Mexikanerin Valdez Lizarraga. (Bild: FIVB)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.