Nations-League-Halbfinal: Portugal - Schweiz 3:1

Die Schweizer Fussball-Nati muss gegen Portugal eine 1:3-Niederlage einstecken. Für die Portugiesen traf dreimal Rondaldo, das Tor für die Schweiz schoss Rodríguez. Bis zu 87. Minute stand es noch 1:1.

Drucken
Teilen
Der Schweizer Denis Zakaria (v.l.), Portugals Ruben Neves, der Schwiezer Manuel Akanji, Portugals Ruben Dias, der Schweizer Xherdan Shaqiri, Portugals Cristiano Ronaldo, William Carvalho und Raphael Guerreiro. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, Porto, 5. Juni 2019)
Cristiano Ronaldo schiesst in der 25. Minute das erste Goal für Portugal. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, 5. Juni 2019)
Portugals Cristiano Ronaldo (rechts) feiert mit seinem Teamkollegen Ruben Dias (links), Pepe (hinten) und Bernardo Silva das 1:0. (Bild: Keystone/Fernando Veludo, Porto, 5. Juni 2019)
Der Schweizer Verteidiger Ricardo Rodriguez in Aktion. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, 5. Juni 2019)
Der Schweizer Remo Freuler (Mitte) im Duell um den Ball gegen Portugals William Carvalho (rechts). (Bild: Keystone/Fernando Veludo, Porto, 5. Juni 2019)
Portugals Trainer Fernando Santos. (Bild: Keystone/Jose Coelho, Porto, 5. Juni 2019)
Switzerland's Ricardo Rodriguez, left, scores the opening goal from the penalty spot during the UEFA Nations League semifinal soccer match between Portugal and Switzerland at the Dragao stadium in Porto, Portugal, Wednesday, June 5, 2019. (AP Photo/Armando Franca)
Der Trainer der Schweizer Vladimir Petkovic. (Bild: Keystone/Martin Meissner, Porto, 5. Juni 2019)
Der Schweizer Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri in Aktion. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, 5. Juni 2019)
Portugals Verteidiger Raphael Guerreiro (links) im Kampf um den Ball gegen den Schweizer Stürmer Haris Seferovic. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, 5. Juni 2019)
Am Ende bleibt den Schweizern Haris Seferovic (v.l.), Manuel Akanji und Granit Xhaka die Enttäuschung. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott, 5. Juni 2019)