Bildstrecke

Stationen im Leben von Eishockey-Legende und Politiker Simon Schenk

Im Schweizer Eishockey war er Spieler, Nationaltrainer und Funktionär. In der Politik schaffte er es bis zum Nationalrat: Der Langnauer Simon Schenk ist in der Nacht auf Freitag 73-jährig verstorben.

Drucken
Teilen
Schenk als Sportchef der ZSC Lions 2005.
Von 1991 bis 2011 war Simon Schenk (links) für die SVP im Nationalrat. Diese Aufnahme datiert von 2011. Darauf zu sehen sind die SP-Nationalräte Daniel Jositch (Mitte) und Mario Fehr (rechts).
Als Schweizer Nationaltrainer wurde Schenk zum WM-Teilnehmer. Die Aufnahme stammt von 1990.
Als Spieler führte er den SC Langnau 1976 zum einzigen Meistertitel der Klubgeschichte.