Unsere Bundesliga-Prognose der Rückrunde 2019/2020

Raphael Gutzwiller
Drucken
Teilen
RB LeipzigTabellenplatz: 1 Prognose: Rang 1 Begründung: Es wird ein enges Rennen, am Ende setzt sich aber Leipzig durch und holt den ersten Meistertitel.
Bayern MünchenTabellenplatz: 3 Prognose: Rang 2 Begründung: Es wird ein enges Rennen, am Ende setzt sich aber Leipzig durch und holt den ersten Meistertitel.
Borussia DortmundTabellenplatz: 4 Prognose: Rang 3 Begründung: Die Dortmunder spielen wieder konstant guten Fussball, um den Meister­titel werden sie aber nicht mitreden.
Borussia MönchengladbachTabellenplatz: 2 Prognose: Rang 4 Begründung: Gladbach spielt nicht um den Meistertitel, doch schon die Champions-­League-Qualifikation ist ein Erfolg.
Bayer LeverkusenTabellenplatz: 6 Prognose: Rang 5 Begründung: Leverkusen findet seine Konstanz wieder und rückt noch auf den fünften Rang vor.
Schalke 04Tabellenplatz: 5 Prognose: Rang 6 Begründung: Anders als in der Vorrunde werden nicht die meisten knappen Spiele zu Gunsten der Schalker verlaufen. Deshalb fallen sie noch hinter Leverkusen zurück auf den sechsten Rang.
VFL WolfsburgTabellenplatz: 9 Prognose: Rang 7
TSG HoffenheimTabellenplatz: 7 Prognose: Rang 8
Hertha BerlinTabellenplatz: 12 Prognose: Rang 9
Eintracht FrankfurtTabellenplatz: 13 Prognose: Rang 10
SC FreiburgTabellenplatz: 8 Prognose: Rang 11
FC AugsburgTabellenplatz: 10 Prognose: Rang 12
Werder BremenTabellenplatz: 17 Prognose: Rang 13
Union BerlinTabellenplatz: 11 Prognose: Rang 14
FSV Mainz 05Tabellenplatz: 14 Prognose: Rang 15
1. FC KölnTabellenplatz: 15 Prognose: Rang 16
Fortuna DüsseldorfTabellenplatz: 16 Prognose: Rang 17
SC PaderbornTabellenplatz: 18 Prognose: Rang 18