Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Zuger Jahr der vielen Erfolge

Meriten Der See-Club Zug feierte 2017 diverse Erfolge im In- und Ausland. An den Schweizer Meisterschaften auf dem Rotsee konnte der Club fünf Titel sowie drei Siege in den Masterklassen bejubeln. Die Goldmedaillengewinner sind Matthias Fernandez/Andri ­Struzina (leichter Doppelzweier), Patricia Merz (Skiff Leichtgewicht), Nicole Vonesch/Jana Nussbaumer/Manon Büchel und Nina Walder (Doppelvierer U19) sowie Manon Büchel/Nina Walder (Zweier ohne U19). Erfolgreich mit Medaillengewinnen an internationalen Wettkämpfen waren folgende SCZ-Mitglieder: Fer­nandez/Struzina (U23-Weltmeister im Leichtgewichts-Doppelvierer), Merz (EM-Dritte im leichten Einer), Nussbaumer (Dritte an den Junioren-WM im Doppelvierer) und David Kuylen (Silber im Achter am «Coupe de la Jeunesse). An der A-WM in Sarasota schafften es Patricia Merz (Vierte im leichten Einer) und das Duo Matthias Fernandez/Andri Struzina (Sechste im leichten Doppelvierer) in die Finals. (mwy)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.