Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Den Thron verteidigen

2. Liga Morgen gastiert der FC Ägeri zum Rückrundenstart beim Luzerner Sportclub (18.00, Hubelmatt). Der FCÄ-Verteidiger Ivan Ott erinnert sich gerne an das erste Aufeinandertreffen, das seine Mannschaft auf überzeugende Weise mit 4:1 gewann. Er sagt: «Dieser Sieg verlieh uns viel Selbstvertrauen und den nötigen Mumm, um die weiteren Auf­gaben erfolgreich bewältigen zu können.» Über die aktuelle Verfassung des morgigen Gegners mache er sich jetzt noch nicht gross Gedanken. Er fokussiere sich auf seine Aufgabe und sei bestrebt, mit seinem Team eine gute Leistung abzurufen, um einen weiteren Sieg einfahren zu können. «Wir wollen unsere Leaderposition verteidigen.»

Der zweite Zuger Zweitligist, der SC Cham II, tritt morgen in Gunzwil an (18.00, Linden). Nach einem guten Start fiel der Aufsteiger im Herbst zurück und liegt als Tabellenelfter gegenwärtig nur noch einen Zähler vor einem Abstiegsplatz. (mmü)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.