Der EV Zug verlängert den Vertrag mit Assistenztrainer Josh Holden bis Ende der Saison 2020/21

Josh Holden bleibt auch in der kommenden Saison Teil des National-League-Coaching-Teams. Der Vertrag zwischen dem 42-jährigen Schweiz-Kanadier und dem EV Zug wurde um ein Jahr verlängert.

Hören
Drucken
Teilen
Josh Holden.

Josh Holden.

Bild: PD

(zim) Der ehemalige EVZ-Stürmer Josh Holden steht seit der Saison 2018/19 als Assistant-Coach der 1. Mannschaft an der Bande. Das schreibt der EV Zug in einer Medienmitteilung vom Freitag. Sportchef Reto Kläy freue sich, auch in der nächsten Saison auf das Coaching Team mit Head Coach Dan Tangnes, den Assistenztrainern Klas Östman  und Josh Holden sowie mit Goalietrainer Simon Pfister zählen zu können. «Josh Holden ist eine wichtige Stütze im EVZ Coaching Staff und eine Identifikationsfigur für den EVZ», wird Kläy in der Mitteilung zitiert. Mit der Verlängerung setze der EVZ weiterhin auf Kontinuität und eine nachhaltige Ausbildung.