Der SC Kriens leiht Pedro Teixeira von YB für ein Jahr aus

Pedro Teixeira ist gemäss SCK-Sportchef Bruno Galliker ein Offensiv-Allrounder. Zuletzt war der 21 Jährige ebenfalls ausgeliehen und spielte in der Challenge League.

Merken
Drucken
Teilen

(jwe) «Wir haben die Nati-Pause genutzt und unser Kader mit dem Zuzug von Pedro Teixeira komplettiert», lässt sich Kriens-Sportchef Bruno Galliker in der Mitteilung zitieren. Der 21-jährige Teixeira sei ein U21-Nachwuchstalent vom Meister YB und ein «Offensiv-Allrounder». Er gäbe SCK-Trainer Bruno Berner mehr Flexibilität in der Taktik.

Pedro Teixeira trainiert bereits auf dem Krienser Kleinfeld. (Bild: PD)

Pedro Teixeira trainiert bereits auf dem Krienser Kleinfeld. (Bild: PD)

In der Rückrunde 2018/19 spielte der in Neuenburg aufgewachsene Teixeira beim FC Rapperswil-Jona in der Challenge League. Als Mittelfeldspieler eingesetzt erzielte er in 15 Einsätzen drei Tore und lieferte zwei Assists.

Pedro Teixeira hat beim SC Kriens einen Vertrag auf Leihbasis bis im Sommer 2020 unterschrieben.