Festticker am Samstag:  Ein wildes Rind in der Arena +++ Viel Spannung +++ Riesen Andrang am Lo & Leduc-Konzert

Die ganze Schweiz pilgert auch am Samstag nach Zug ans Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. Lesen Sie in unserem Festticker nach, welches die Highlights in der Arena und rund herum auf dem Festgelände waren.

Drucken
Teilen
Lang lebe der König: Christian Stucki wird gekrönt. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Zug, 25. August 2019)
211 Bilder
Ein frisch geduschter und frisch gebackener König: Christian Stucki hat allen Grund zum Lachen. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Nun hat er fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Der neue Schwingerkönig Christian Stucki jubelt an der Schlussfeier des Eidgenössischen in Zug. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Christian Stucki richtet seine Krone. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Stucki küsst die Ehrendamen ab. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Auch Joel Wicki lässt sich feiern. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Dich auch noch? Ein gelöster Stucki bei den Ehrendamen. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Christian Stucki ist Schwingerkönig 2019. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 25. August 2019)
Ein Hüne jubelt: Christian Stucki nach seinem Sieg über Joel Wicki. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Hier entscheidet Stucki den Schlussgang für sich. Wickis Gesichtszüge sprechen Bände. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Ein ungewohntes Bild: Joel Wickis Rücken ist mit Sägemehl bedeckt. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 25. August 2019)
Die Schwingfans fiebern am Public Viewing bei der Bossard Arena mit den beiden Schwingern mit. (Bild: Boris Bürgisser, Zug, 25. August 2019)
Wie laut hier wohl der Jubelschrei gewesen wäre, hätte Joel Wicki gewonnen? (Bild: Boris Bürgisser, Zug, 25. August 2019)
Ein jubelnder Stucki-Fan. (Bild: Boris Bürgisser, Zug, 25. August 2019)
Die Anhänger von Joel Wicki wirkten derweil etwas konsterniert. (Bild: Boris Bürgisser, Zug, 25. August 2019)
Die Ostschweizer waren dieses Jahr nicht im Schlussgang vertreten. Dennoch hatten sie im letzten Gang Grund zur Freude. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Der Thurgauer Samuel Giger gewann seinen letzten Kampf gegen den starken Luzerner Sven Schurtenberger. Beide werden auch dieses Jahr in Zug mit dem eidgenössischen Kranz ausgezeichnet. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Ebenfalls ein versöhnliches Ende fand der Chamer Pirmin Reichmuth, der Kilian Wenger im letzten Gang bezwang. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Auch der Nidwaldner Marcel Mathis jubelte nach seinem letzten Gang. Er gewann gegen Patrick Schenk und wird im Gesamtklassement hervorragender Zweiter. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Domenic Schneider kämpft gegen Simon Anderegg. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Doch auch abseits der Sägemehl-Ringen mussten Männer kräftig zupacken. (Bild: Maria Schmid, Zug, 25. August 2019)
Am Sonntag fand nämlich auch das Final im Steinstossen statt.  (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Ihn hochzuwuchten würde schon die meisten überfordern. Ihn zu werfen ohnehin: Der Unspunnenstein hat ein stolzes Kampfgewicht von 83.5 Kilogramm. (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Martin Jakobers Kampfschrei ist fast schon durch das blosse Bild hörbar. (Bild: Keystone/Ennio Leanza, Zug, 25. August 2019)
Remo Schuler versucht, den Unspunnenstein hochzuheben. (Bild: Keystone/Ennio Leanza, Zug, 25. August 2019)
Samuel Giger zeigte einen guten zweiten Tag am Eidgenössischen. Hier jubelt er im 7. Gang über den Sieg gegen den Zuger Marcel Bieri. (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Christian Stucki schlug derweil Domenic Schneider. (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
... und Joel Wicki siegt gegen Curdin Orlik. (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Armon Orlik kam gegen den zähen Sven Schurtenberger nicht über einen Gestellten hinaus. Dies kostete ihm die Schlussgang-Teilnahme. (Bild: Keystone/Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Auch im 7. Gang wurde es emotional: Hier jubelt Fabian Staudenmann nach seinem Sieg über Martin Hersche. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Der Nidwaldner Marcel Mathis zeigte einen bärenstarken zweiten Tag und gewann all seine Kämpfe – auch hier im 7. Gang gegen Jonas Lengacher. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Marcel Mathis mit einem Plattwurf gegen Jonas Lengacher. (Bild: Urs Flüeler/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Gölä am Festakt. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Gölä und Trauffer am Festakt. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Gölä und Trauffer am Festakt. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
OK-Präsident Heinz Tännler am Festakt. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Der Festakt in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Moderator Nik Hartmann in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Der Festakt in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Bundespräsident Ueli Maurer am Festakt. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
Der Festakt in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Der Festakt in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler)
Der Festakt in der Arena. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
Nach einer langen Nacht. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
Ein Fahnenschwinger gibt seine Künste zum Besten. (Bild: Urs Flüeler, Zug, 2019)
Joel Wicki ist nach dem gestellten Gang gegen Christian Stucki noch immer zuversichtlich. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 25. August 2019)
Joel Wicki, unten, wehrt sich erfolgreich gegen den Angriff von Christian Stucki. (Bild:  Urs Flüeler/Keystone, 25. August 2019)
Proppenvolle Tribüne während dem 5. Gang. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Armon Orlik, rechts, kann gegen Kilian Wenger bereits den 5. Sieg verbuchen und bleibt auf Schlussgang-Kurs. (Bild: Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019))
Samuel Giger, oben, siegt im 5. Gang gegen Hanspeter Luginbühl (Bild: Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Bereits beim Ausstich am frühen Morgen ist die Arena voll besetzt. (Bild: Ennio Leanza/Keystone, Zug, 25. August 2019)
Die ersten Fahnenschwinger bei Sonnenaufgang vor dem 5. Gang. (Urs Flüeler, Zug, 25. August 2019)
Die Schwingerarena bei Sonnenaufgang  (Urs Flüeler, Keystone, Zug, 25. August 2019))
Tolle Stimmung auf dem Festgelände mit Oesch's die Dritten. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Beschwingt durch den Abend mit Oesch's die Dritten. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Tolle Stimmung auf dem Festgelände mit Francine Jordi. (Christian H. Hildebrand,  Zug, 24.August 2019)
Mit Leib und Seele dabei: Francine Jordi. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Chue Lee beim Auftritt auf dem Festgelände. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Bei offenen Fragen wird beim Infopoint  weitergeholfen. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Friedliche Stimmung auf dem Festgelände am Abend. (Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)
Festlaune beim Stierenmarkt. (Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)
Zuschauer beim Stierenmarkt. (Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)
Gute Stimmung auf dem Festgelände. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Keiner zu klein, ein Schwingfan zu sein. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Her mit der Abkühlung! (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Unschwer erkennbar, wem diese Schwingfans die Daumen drücken. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Diese Bänke dürften sich bald wieder füllen. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Kilian Wenger vor dem 4. Gang. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
Samuel Giger kämpft im 4. Gang gegen Stefan Studer. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
Adrian Steinauer (rechts) und Florian Gnägi im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Werner Suppiger verletzt sich im 3. Gang im Kampf mit Christian Stucki. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Samuel Giger verliert im 3. Gang gegen René Suppiger. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Christian Stucki am Brunnen im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Bernhard Kämpf (rechts) und Marcel Bieri im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Nick  Alpiger (links) und Thomas Kropf im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Sven Schurtenberger im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Joel Wicki im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Zuschauer mit Feldstechern. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Spass auch fernab der Arena. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Die Kinder sind am Schwingfest beschäftigt. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Witziges Sujet – wer hats erfunden? (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Abkühlung tut Not. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)
Remo Vogel (links) im 3. Gang gegen Domenic Schneider. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Joel Wicki (oben) schwingt gegen Domenic Schneider im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Armon Orlik jubelt nach dem Sieg gegen Patrick Schenk im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Fabian Staudenmann jubelt nach dem Sieg gegen Sven Schurtenberger im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Zuschauer am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Marcel Bieri (links) schwingt gegen Bernhard Kämpf im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Thomas Kropf (rechts) jubelt nach dem Sieg gegen Nick Alpiger im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Christian Stucki jubelt nach dem Sieg gegen Matthias Herger im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Mike Müllestein (oben) schwingt gegen Etienne Ducrest im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Remo Käser (links) schwingt gegen Sven Lang im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Pirmin Reichmuth (links) aus Cham im 3. Gang mit Fabian Bärtsch. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Edelweiss von Kopf bis Fuss. (Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)
Impression vom Areal bei der Bossard Arena. (Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)
Ein riesiges Volksfest. (Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)
Remo Käser (links) schwingt gegen Sven Lang im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Besucher verweilen am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Zug, 24. August 2019)
Dank der friedlichen Stimmung hat auch die Polizistin Zeit für ein Foto. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Zug, 24. August 2019)
Matthias Aeschbacher jubelt nach dem Sieg gegen Raphael Zwyssig im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Ein gigantischer Besucheraufmarsch. (Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)
Ivan Rohrer (links) schwingt gegen Kilian Wenger im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Matthias Glarner im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Samuel Giger (oben) gewinnt gegen Stefan Studer im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Ein praktisches Utensil: Der Feldstecher ist am Esaf im Dauereinsatz. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
Prominenz vor Ort: Schwingerin Sonia Kälin und Hausi Leutenegger, ehemaliger Bobfahrer. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
Stefan Ettlin kämpft im 3. Gang gegen Christoph Bieri. (Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)
Arbeit bei höchster Konzentration am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)
Patrick Schenk jubelt nach dem gewonnenen  3. Gang gegen Christian Bucher. (Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)
Jonas Lengacher und Joel Wicki (rechts) im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Armon Orlik im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Samuel Giger und Rene Suppiger (rechts) im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Pirmin Reichmuth während des 3. Gangs. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Die Schwingerarena am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Samuel Feller, Eidgenössischer Technischer Leiter (Mitte) bespricht mit seinem Team die Einteilung der Gänge am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Ennio Leanza, Zug, 24. August 2019)
Domenic Schneider (oben) schwingt gegen Remo Vogel im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Christian Stucki (rechts) schwingt gegen Werner Suppiger im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Joel Wicki (rechts) freut sich nach seinem Schwung gegen Jonas Lengacher im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Kilian Wenger (oben) schwingt gegen Stephan Studinger im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Samuel Giger (links) und  Joel Strebel im 2. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Dominik Streiff liegt verletzt am Boden. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Dario Gwerder (rechts) und Florian Weyermann im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Nick Alpiger im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Pirmin Reichmuth im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Dominik Waser (links) schwingt gegen Simon Anderegg im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Adrian Steinauer (links) und Andreas Döbeli im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Michael Gwerder (unten) und Joel Strebel im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Stefan Ettlin (links) schwingt gegen Christoph Bieri im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Andreas Ulrich (links) und Willy Graber im 1. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Daniel Bösch (links) jubelt neben Lukas Bernhard im 3. Gang. (Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey, Zug, 24. August 2019)
Rene Suppiger  im 1. Gang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Der Unspunnenstein mit 83,5 Kilogramm ist nicht für Schwächlinge. (Bild: swiss-image.ch/photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
Ein Steinstösser bei der schweisstreibenden Arbeit. (Bild: swiss-image.ch/photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)
André Weber und Enkel Julian verfolgen das Geschehen aus nächster Nähe. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Mittagspause in der Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Mittagspause in der Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Mittagspause in der Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Mittagspause in der Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Mittagspause in der Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Die Helfertribüne. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Kinder aus dem Herti-Quartier haben an der Eichwaldstrasse einen Sirup und Popcorn-Stand aufgebaut. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Kinder aus dem Herti-Quartier haben an der Eichwaldstrasse einen Sirup und Popcorn-Stand aufgebaut. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Die Kampfrichter sind bereit. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Luftaufnahme der Schwingarena Zug. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Luftaufnahme der Schwingarena Zug. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Luftaufnahme der Schwingarena Zug. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Pirmin Reichmuth. (KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Joel Wicki (oben) und Simon Anderegg (unten) im 2. Gang. (KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Sven Schurtenberger im 2. Gang. (KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Sven Schurtenberger (hinten) und Stefan Burkhalter (vorne) im 2. Gang. (KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Joel Wicki (oben) und Simon Anderegg (unten) im 2. Gang. (KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)
Christian Stucki (oben) schwingt mit Christoph Bieri. (KEYSTONE/Ennio Leanza, 24. August 2019)
Die Schwingerhosen. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Pirmin Reichmuth. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Rind Greth rennt durch die Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Rind Greth rennt durch die Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Rind Greth rennt durch die Arena. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 24. August 2019)
Besucher in der Arena. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Die Schwingerhosen.  (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Der Siegermuni Kolin. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Der Siegermuni Kolin. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Christian Stucki (Mitte) jubelt neben Pirmin Reichmuth im 1. Gang.(KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Christian Stucki. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Nick Alpiger (links) schwingt mit Samuel Giger im 1. Gang. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Kilian Wenger (links) reagiert neben Christian Schuler im 1. Gang. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Michael Bless. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Remo Kaeser (oben) schwingt mit Michael Bless im 1. Gang. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Christian Stucki. (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, 24. August 2019)
Arnold Forrer (links) schwingt mit Christoph Bieri im 1. Gang.  (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Arnold Forrer. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Einmarsch der Schwinger in die Arena. (swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, 24. August 2019)
Einmarsch der Schwinger in die Arena. (swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, 24. August 2019)
Einmarsch der Schwinger in die Arena. (swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, 24. August 2019)
Impression vom Campingplatz. (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, 23. August 2019)
Impression vom Campingplatz. (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, 23. August 2019)
Besucher applaudieren zum Auftakt des Eidgenössischen. (KEYSTONE/Alexandra Wey, 24. August 2019)
Besucher in der Arena.(KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Besucher  in der Arena. (KEYSTONE/Ennio Leanza, 24. August 2019)
Fahnenschwinger und Alphornbläser. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Fahnenschwinger und Alphornbläser. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Die Festbesucher vor dem Start in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Die Festbesucher vor dem Start in der Arena. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Die Schwingerarena am frühen Morgen. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)
Anreise der Besucher am Samstag Morgen in Zug. (Bild: Stefan Kaiser, 24. August 2019)
Anreise der Besucher am Samstag Morgen in Zug. (Bild: Stefan Kaiser, 24. August 2019)
Anreise der Besucher am Samstag Morgen in Zug. (Bild: Stefan Kaiser, 24. August 2019)
Anreise der Besucher am Samstag Morgen in Zug. (Bild: Stefan Kaiser, 24. August 2019)
Impressionen vom Heimweh-Konzert im Festzelt Gemsstock. (Bild: Maria Schmid, Zug, 23. August 2019)
Impressionen vom Nickless-Konzert auf der V-Zug-Arena-Bühne. (Bild: Maria Schmid, Zug, 23. August 2019)
Impressionen vom Nickless-Konzert auf der V-Zug-Arena-Bühne. (Bild: Maria Schmid, Zug, 23. August 2019)
Impressionen vom Nickless-Konzert auf der V-Zug-Arena-Bühne. (Bild: Maria Schmid, Zug, 23. August 2019)
Eine Kuhherde beim Festumzug vor der Schwingerarena. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
OK-Präsident Heinz Tännler (links) und Bundespräsident Ueli Maurer (Mitte) beim Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Schwingerfahnen beim Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Jungschwinger posieren beim Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Trachtenleute beim Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Schwingerfans bestaunen  den Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Ganz Zug scheint auf den Beinen. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Die Anwohner bei der Schwingerarena begrüssen die Schwingerfans und Schwinger. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Impression vom Festumzug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Das Korps der Zuger Beresina Grenadiere führt den Festumzug durch die Stadt Zug an. (KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Impression des Fahnenempfanges auf dem Landsgemeindeplatz Zug. (Bild: Maria Schmid)
Die Ehrendamen haben sichtlich Spass am Eidgenössischen. (Bild: Maria Schmid, 23. August 2019)
Die Ehrendamen mit ihrem schicken Schuhwerk. (Bild: Maria Schmid, 23. August 2019)
Die Ehrendamen posieren beim traditionellen Fahnenempfang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Impression vom traditionellen Fahnenempfang der Verbandsfahne auf dem Landsgemeindeplatz in Zug. (Bild: KEYSTONE/Urs Flueeler)
Dieser Jungschwinger hat auf der einen Kopfhälfte das Zuger Wappen als Haarschnitt... (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
... auf der anderen Seite trägt er eine Edelweiss-Blüte auf dem Kopf. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Der OK-Präsident Heinz Tännler (rechts) beim Anzapfen des ersten Bierfasses im Rahmen der offiziellen Eröffnung der Schwingergasse am Esaf. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 23. August 2019)
Der zweite Brunnen. (Bild: Stefan Kaiser, Zug, 23. August 2019)

Lang lebe der König: Christian Stucki wird gekrönt. (Bild: Alexandra Wey/Keystone, Zug, 25. August 2019)

22:07 Uhr

Das Konzert von Lo & Leduc läuft und die Leute feiern mit. Hier performen sie «Bini bi dir». Mit dem Video schliessen wir den Fest-Ticker. Doch schon morgen früh sind wir mit dem 5. Gang wieder für Sie da. Bis bald!

Im Interview mit unserer Zeitung haben sie erzählt, wie der Erfolg sie verändert hat.

21:47 Uhr

Grosser Andrang! Viele wollen noch ins Festgelände rein. Die Polizei gab jedoch durch, dass es drinnen keinen Platz mehr hat. Grosses Pech, doch auch hinter dem Zaun hört man das Konzert von Lo & Leduc.

(Bild: Andi Schmid)

(Bild: Andi Schmid)

21:37 Uhr

Analysiert: Unsere Kollegen von Tele 1 haben den Tag in ihrem Magazin «Hoselupf» zusammengefasst. Schauen Sie doch mal rein:

21:18 Uhr

Unters Partyvolk gemischt. Die Schwestern Jenny (links, 16) und Fabienne Dalliker (15) aus Kappel am Albis geniessen das Fest. Sie sind sich einig: Die Konzerte ergänzen den sportlichen Teil bestens.

(Bild: Vanessa Varisco)

(Bild: Vanessa Varisco)

Auch Elina Kluser (Mitte, gelbe Mütze und Sonnenbrille) und Lia Nussbaumer lassen sich das «einmalige und grosse Fest» nicht entgehen. Übrigens: Ins Bild haben sich spontan ein paar «Fotobomber» eingeschlichen.

(Bild: Vanessa Varisco)

(Bild: Vanessa Varisco)

20:53 Uhr

Der Jubel, die Enttäuschung, die Stimmung: Lassen Sie Tag zwei nochmals in Bild und Ton Revue passieren:

20:38 Uhr

Romantische Abendstimmung. Langsam legt sich ein Schleier der Dunkelheit über das Festgelände des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests. Aber keine Sorge, das Bild täuscht, ins Bett geht man in Zug noch lange nicht...

(Bild: Zoe Gwerder)

(Bild: Zoe Gwerder)

...auf dem Festgelände neben der Arena herrscht beste Stimmung.

(Bild: Vanessa Varisco)

(Bild: Vanessa Varisco)

Hochbetrieb auch im Festzelt Gemsstock. Das Publikum singt kräftig mit:

(Bild: Vanessa Varisco)

(Bild: Vanessa Varisco)

20:22 Uhr

K wie Kurz

Wer heute noch nicht genug hatte vom Schwingen, hier etwas zur Weiterbildung: Aktuell sind an die 100 Schwünge im Schwingerlehrbuch ausführlich festgehalten. Der «Kurz» ist der beliebteste Schwung und, weil er aus dem satten Griff gezogen wird, auch der einfachste. Neben dem «Kurz» gibt es vier weitere Hauptschwünge: den «Brienzer», den «Bur», den «Übersprung» und den «Gammen».

Die Schwinger Lars Aerni (blaues Hemd) und Nick Alpiger vom Schwingklub Lenzburg und Umgebung zeigen den Schwung «Kurz». (Bild: KEYSTONE/Gaetan Bally, Möriken, 19. August 2013)

Die Schwinger Lars Aerni (blaues Hemd) und Nick Alpiger vom Schwingklub Lenzburg und Umgebung zeigen den Schwung «Kurz». (Bild: KEYSTONE/Gaetan Bally, Möriken, 19. August 2013)

20:12 Uhr

Start in die Konzertnacht. Der junge Ausnahme-Rapper Manillio sorgt für den Auftakt der Partynacht.

(Bild: Zoe Gwerder)

(Bild: Zoe Gwerder)

(Bild: Zoe Gwerder)

(Bild: Zoe Gwerder)

Wer noch unterwegs ist oder gar erst für Lo & Leduc anreist, hier ein Tipp der Zuger Polizei, um rasch den richtigen Eingang zu finden:

20:02 Uhr
Siegermuni Kolin wird während des Schwingens durch die Arena geführt. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

Siegermuni Kolin wird während des Schwingens durch die Arena geführt. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

Was für ein Bulle! Am Sonntag wird endlich bekannt sein, wer mit Muni Kolin auf dem Siegerfoto posieren darf. Wissen Sie, wie er zu seinem Namen kam? Hier gibt's die Auflösung:

19:51 Uhr

Ausruhen mitten in der Menge: Die raren Wiesenflächen sind begehrt. Bevor bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert wird, ist Energie tanken angesagt.

(Bild: Rahel Hug)

(Bild: Rahel Hug)

Beste Stimmung auf dem Festgelände. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)

Beste Stimmung auf dem Festgelände. (Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24.August 2019)

19:40 Uhr

Aufgepasst, die Spitzenpaarungen des 5. Gangs sind bekannt: Der 5. Gang startet am Sonntag um 7.45 Uhr. Joel Wicki trifft auf Christian Stucki, Marcel Bieri auf Fabian Staudenmann und Armon Orlik auf Kilian Wenger. Joel Wicki, Christian Stucki und Armon Orlik liegen nach vier Gängen in Führung. Pirmin Reichmuth, Samuel Giger und Benji von Ah gehören zu den Geschlagenen. Die sportlichen Ereignisse vom Tag 2 zum Nachlesen gibt's hier im Schwingerticker.

Marcel Bieri im 4. Gang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)

Marcel Bieri im 4. Gang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, Zug, 24. August 2019)

19:27 Uhr

220 Behandlungen bei der Sanität. Die Rettungskräfte ziehen bislang eine positive Bilanz. Bis um 15 Uhr haben sie insgesamt 220 Behandlungen an den Sanitätsposten auf dem Festgelände durchgeführt, teilt die Zuger Polizei mit. Am häufigsten kam es zu Schnitt- und Schürfverletzungen, Prellungen, Stauchungen, Insektenstichen und Kopfschmerzen. Neun Patienten mussten mit dem Rettungsdienst für die weitere Behandlung in umliegende Spitäler gebracht werden. Erfreulicherweise wurden keine schweren Verletzungen registriert. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug hat bisher keine Einsätze im Zusammenhang mit dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest zu verzeichnen.

(Bild: PD/Zuger Polizei)

(Bild: PD/Zuger Polizei)

19:14 Uhr

Das Schwingvolk in Festlaune. Auf dem Stierenmarkt-Areal werden zu Ländlermusik die Fahnen geschwungen... 

(Bild: Andrea Muff)

(Bild: Andrea Muff)

...derweil in der V-Zug-Arena bereits einige auf den Beginn der heutigen Konzerte warten. Los geht's um 20 Uhr mit Manillio. Ab 21.30 gehört die Bühne Lo & Leduc, bis dann von 23 bis 3 Uhr «Sunshine Super Hit Mix» angesagt ist.

(Bild: Andrea Muff)

(Bild: Andrea Muff)

18:59 Uhr

Die Polizei, dein Freund und Helfer. Der temporäre Polizeiposten auf dem Stierenmarkt-Areal war rege besucht, wie die Zuger Polizei mitteilt. Die Polizistinnen und Polizisten beantworteten unzählige Fragen und händigten ebenso viele Kinderarmbänder aus:

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

Die Ordnungshüter konnten zudem drei Mobiltelefone und ein Portemonnaie den rechtmässigen Besitzern zurückgeben. Im Bereich des Festareals haben Spezialisten mit dem Drohnendetektionsgerät insgesamt sieben Fluggeräte festgestellt. Ein Drohnenpilot musste verzeigt werden, weil er die gesetzlichen Vorschriften nicht eingehalten hatte.

(Bild: PD/Zuger Polizei)

(Bild: PD/Zuger Polizei)

18:44 Uhr

Abkühlung tut not. Ganze 26 Grad sind heute in Zug gemessen worden – für die Schwinger ist also nochmals so richtig der Sommer zurückgekehrt. Morgen werden zum Schlussgang fast 29 Grad erwartet, wie SRF Meteo mitteilt:

Wen wundert's da, sind Getränke hoch im Kurs:

(Bild: PPR/Feldschlösschen)

(Bild: PPR/Feldschlösschen)

18:30 Uhr

J wie Jury

Der Berner Samuel Feller ist als Technischer Leiter des ESV der Chef im Ring. Er entschied in Eigenregie, welche Top-Schwinger am Samstag im ersten Gang gegeneinander antreten müssen. Läuft der Wettkampf, bestimmt das sogenannte Einteilungsgericht anhand der Zwischenrangliste, wer in den folgenden Gängen auf wen trifft. In diesem Gremium ist jeder der fünf Teilverbände mit seinem Technischen Leiter vertreten. Das führt oft zu hitzigen Diskussionen, da jeder Teilverband seine besten Schwinger vor unbequemen Kontrahenten beschützen möchte. Bei allfälligen Patt-Situation kann Feller einen Stich-Entscheid fällen.

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

18:14 Uhr

Aussergewöhnliches Ausflugsziel: Der Gabentempel auf dem Stierenmarkt-Areal ist ein Besuchermagnet – gerade jetzt, wo das sportliche Spektakel in der Arena vorerst vorbei ist. Oft warten die ersten Interessierten bereits vor der Öffnung um 10 Uhr vor der Türe. Die beiden Hallen, in denen die rund 400 Preise für die Schwinger und Steinstösser des Eidgenössischen ausgestellt sind, sowie die grosse Festbeiz nebenan, erweisen sich in diesen Tagen als beliebte Ausflugsziele. Mehr dazu lesen Sie im Artikel zum Gabentempel.

(Bild: Andrea Muff)

(Bild: Andrea Muff)

18:06 Uhr

Die Arena in der Übersicht. Nochmals ein Schwenker über den Schwingplatz gefällig? Unsere Zuger Redaktorin Zoe Gwerder hat das Handy gezückt:

17:47 Uhr

Organisatoren ernten sehr gute Noten. Lob von allen Seiten gibt's für den Auftakt des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests. 150'000 Besucher sind am Samstag nach Zug gereist, schon am Freitag waren es 110'000. OK-Präsident Heinz Tännler ist hocherfreut:

«Ein solcher Aufmarsch ist in Zug an einem Freitag nicht selbstverständlich.»

Die ganze Bilanz gibt's hier nachzulesen:

17:33 Uhr

Jenseits des Schwingplatzes: Nicht nur jene, die in der Arena sitzen, sind am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest bestens unterhalten. Auch ausserhalb des Sägemehls locken Attraktionen. Gross und Klein vergnügt sich auf dem Festgelände, wie die folgenden Bilder zeigen:

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Christian H. Hildebrand, Zug, 24. August 2019)

17:23 Uhr

Unser Fazit zum 4. Gang:

Ein Quartett steht nach dem ersten Wettkampftag an der Ranglistenspitze: Joel Wicki (gegen Domenic Schneider), Armon Orlik (gegen Patrick Schenk), Christian Stucki (gegen Matthias Herger) und Marcel Bieri (gegen Bernhard Kämpf) kommen zu ihren vierten Siegen im vierten Kampf.

Einen Rückschlag muss hingegen Sven Schurtenberger hinnehmen. Er verliert überraschend gegen den Berner Fabian Staudenmann. Hinter dem Spitzenquartett folgen etliche Spitzenschwinger mit drei Siegen und einem Gestellten: Kilian Wenger, René Suppiger, Fabian Staudenmann, Patrick Räbmatter, Lario Kramer und Michael Bless.

Mit der Entscheidung nichts mehr zu tun haben Pirmin Reichmuth, Samuel Giger und Benji von Ah. Immerhin konnten sie den vierten Gang für sich entscheiden.

Joel Wicki im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)

Joel Wicki im 4. Gang. (Bild: KEYSTONE/Urs Flüeler, 24. August 2019)

17:08 Uhr

Heiss, heisser, Schwingfest: Die Schlange am Soft-Ice-Stand wird stetig länger.

(Bild: Zoe Gwerder)

(Bild: Zoe Gwerder)

16:59 Uhr

Wieder ein Blick auf den Schwingplatz: Vier Duelle, vier Siege – Wicki, Stucki, Orlik und Bieri schwingen sich an die Spitze. Alle weiteren sportlichen Resultate in unserem Schwingticker:

16:54 Uhr

I wie Infrastruktur

Am 17. Juni begann die Firma Nüssli AG aus Hüttwilen auf dem Festgelände mit dem Aufbau der sechs riesigen Stahlrohrtribünen, die genau 56'500 Zuschauern Platz bieten. Nach wenigen Wochen stand die beeindruckende Zug-Arena, das grösste temporäre Sportstadion der Welt:

(Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)

(Bild: swiss-image.ch/Photo Remy Steinegger, Zug, 24. August 2019)

Wer sich kein Ticket sichern konnte, verfolgt das Treiben bei der V-Zug-Arena:

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Corinne Glanzmann, Zug, 24. August 2019)

(Bild: Cornelia Bisch)

(Bild: Cornelia Bisch)

16:40 Uhr

Prominenz im Publikum: Schwingerin Sonia Kälin und Hausi Leutenegger, ehemaliger Bobfahrer.

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)

16:32 Uhr

H wie Hit

Die beiden Mundart-Rocker Gölä und Trauffer haben den offiziellen Song zum Eidgenössischen aufgenommen. «Maa gäge Maa» heisst das Machwerk der «Büezer Buebe», das nicht nur auf dem Festgelände zum Ohrwurm avancieren soll.

Was es mit ihrem Büetzer-Buebe-Truck auf sich hat, erfahren Sie im folgenden Interview:

16:23 Uhr

Im Dienste für das Vaterland – inmitten des Schwingervolks. Alex (26) aus Zürich (links) und Daniel (26) aus Bern sind Sanitätssoldaten der Schweizer Armee. Sie unterstützen die zivilen Sanitätsleute im Rahmen eines WK im 24-Stunden-Betrieb. «Die Armee ist im Sanitätsbereich mit rund 80 Soldaten vor Ort», sagt Daniel. Sein Kollege Alex ergänzt: «Es war sehr ruhig bisher. Bis auf einige Bienenstiche, Splitter und Sonnenstiche gab es keine grösseren Vorfälle. Wir hoffen, es geht so weiter.»

(Bild: Cornelia Bisch)

(Bild: Cornelia Bisch)

16:13 Uhr

Ein Fest des Brauchtums. Beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest gibt's einige Utensilien, die unbedingt ins Gepäck müssen: Nebst dem Edelweiss-Hemd, dem Feldstecher und der Sonnenbrille darf auch der Schnupf nicht fehlen. Priis!

(Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler, Zug, 24. August 2019)