Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EISHOCKEY: Luzernerin Lara Stalder steht in Schweden im Final

Die Luzernerin Lara Stalder steht im Final der schwedischen Meisterschaft. Damit wird der Schweizer Showdown in der «Svenska Dam Hockey Ligan» zur Tatsache: Linköping mit Stalder und Nationaltorhüterin Florence Schelling treffen auf Lulea mit Anja Stiefel.
Verpasste die Topskorer-Krone knapp: Die Luzernerin Lara Stalder. (Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 25. Juni 2016))

Verpasste die Topskorer-Krone knapp: Die Luzernerin Lara Stalder. (Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 25. Juni 2016))

Sowohl Stalder als auch die St. Gallerin Anja Stiefel, die nach 180 Länderspielen überraschend kein Aufgebot für die Olympischen Spiele erhalten hatte, schossen in der Halbfinal-Serie gegen MoDo respektive Djurgarden zwei Tore. Lulea, das mit Abstand beste Team der Regular Season, erreichte den Final mit zwei Siegen, Linköping musste nach der im Penaltyschiessen verlorenen zweiten Partie in die Belle um den Finaleinzug. Die Best-of-3-Serie beginnt morgen Mittwoch und wird mit einer Schweizerin als schwedische Meisterin enden. (dm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.