National League

Besitzerwechsel bei Lausanne

Beim HC Lausanne wird der erwartete Besitzerwechsel laut einem Medienbericht vollzogen (wie "24 heures" berichtete).

Drucken
Teilen
Beim HC Lausanne soll der Besitzerwechsel vollzogen worden sein

Beim HC Lausanne soll der Besitzerwechsel vollzogen worden sein

KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Der Amerikaner Ken Stickney, der seit 2016 Mehrheits-Aktionär bei den Waadtländern ist, zog sich wie schon in der Vergangenheit bei Kloten zurück.

Neu sollen der tschechische Multimillionär Zdeněk Bakala sowie der russisch-amerikanisch Financier Gregory Finger über die Mehrheits-Anteile verfügen.

Unter den weiteren Aktionären soll sich unter anderen auch der frühere tschechische NHL-Spieler Petr Svoboda befinden. Es wird erwartet, dass Lausanne den Besitzerwechsel in den nächsten Tagen mittels Medienkonferenz offizialisiert.