NLA

ZSC Lions holen sich prominente Verstärkung aus der NHL für die Lions

Dustin Brown, Stürmer und Captain des Stanley Cup Siegers Los Angeles Kings, wechselt für die Dauer des NHL-Lockouts zu den ZSC Lions. Damit verfügen die ZSC Lions ab übernächster Woche nach dem Abgang von Gilbert Brulé wieder über vier Ausländer.

Drucken
Teilen
LA-Kings-Captain Dustin Brown will die ZSC Lions verstärken.

LA-Kings-Captain Dustin Brown will die ZSC Lions verstärken.

Keystone

Die letzten fünf Partien bestritten die Zürcher nur mit drei Söldnern, einmal (gegen Ambri-Piotta) standen sogar bloss zwei zur Verfügung.

Mit dem 27 Jahre alten Dustin Brown engagierte der ZSC gleich den Captain des Stanley-Cup-Siegers Los Angeles Kings. Brown wird in der (spielfreien) nächsten Woche in der Schweiz eintreffen.

In der NHL sammelte Brown bislang 386 Skorerpunkte in 627 Spielen. Vor vier Jahren war er mit 23 Jahren der jüngste Captain in der Teamgeschichte der L.A. Kings. Ausserdem wurde er letzte Saison beim sensationellen ersten Stanley-Cup-Triumph von Los Angeles mit acht Toren und zwölf Assists Playoff-Topskorer in der NHL.