Erfolgreicher Auftakt

Drucken
Teilen

Universiade Die Schweizerinnen mit Briar Hürlimann haben in Almaty harte Konkurrenz im Kampf um die Medaillen. Nebst Titelverteidiger Russland sind auch Kanada, Schottland, Schweden, Deutschland, China und Südkorea und Gastgeber Kasachstan Medaillenanwärter. Gestern gewannen Hürlimann und Co. die ersten Partien gegen Schweden (7:6) und Südkorea (8:7).

Die Universiade findet alle zwei Jahre statt und ist ein Wettkampf für Studentinnen und Studenten, die 17 bis 28 Jahre alt sind. Zum festen Programm gehören folgende acht Sportarten: Curling, Ski Alpin, Ski Nordisch (Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination), Eiskunstlauf, Eishockey, Shorttrack, ­Bia­thlon und Snowboard. Übrigens: 2021 findet dieser Anlass in Luzern statt. Bis dann allerdings ohne Briar Hürlimann, die altershalber nicht mehr an diesem Wettkampf starten darf. «Es ist natürlich schade, dass ich bei diesem Heimspiel nicht mehr dabei sein kann», sagt sie. (mwy)