Erste Top-Cracks geben ihre Zusage

Die Vorbereitungen auf den Luzerner Stadtlauf 2012 laufen auf Hochtouren. Bereits haben die ersten Spitzenläufer für einen Start am 28. April zugesagt.

Drucken
Teilen
Am Luzerner Stadtlauf werden auch 2012 gegen 14'000 Teilnehmer erwartet. (Bild: PD)

Am Luzerner Stadtlauf werden auch 2012 gegen 14'000 Teilnehmer erwartet. (Bild: PD)

Für den Luzerner Stadtlauf vom 28. April zeichnet sich bereits jetzt eine starke Besetzung beim Eliterennen ab. Wie das OK des Luzerner Stadtlaufs mitteilt, sind mit den Zusagen von Caroline Chepkwony und Paul Kipkorir zwei schwarzafrikanische Strassenlauf Top-Cracks in Luzern gesetzt. Chepkwony ist die aktuelle Siegerin von Murten-Fribourg 2011 sowie Siegerin des Zürcher Silvesterlaufes 2011. Ihr Kollege Paul Kipkorir gewann zweimal in Folge den Course de l'Escalade (2010 + 2011) in Genf und den Zürcher Silvesterlauf (2010 + 2011).

OK nun komplett

Werner Jacomet ersetzt im OK des Luzerner Stadtlaufs den langjährigen Festwirt Beat Felber. Ebenfalls neu im Team ist Martin Nufer, welcher für die medzinische Versorgung (Sanität und Sicherheit) zuständig ist. Das routinierte 21-köpfige OK wird von rund 500 Helfern unterstützt.

Am 35. Luzerner Stadtlauf werden gegen 14‘000 Teilnehmer erwartet. Es werden wiederum verschiedene Strecken von 660 Meter bis 5,6 Kilometer angeboten. Der Luzerner Stadtlauf ist offen für Einzelläufer, Firmengruppen, Familien, Schulklassen und Kinder. Gastkanton am Luzerner Stadtlauf 2012 ist der Kanton Uri. Urner Schulklassen werden von der Urner Regierung eingeladen in den Schülerkategorien teilzunehmen.

Alle Infos und Anmeldung für den Luzerner Stadtlauf finden Sie hier.

pd/zim