Eishockey
Zwei EVZ-Spieler verlassen die Innerschweiz und wechseln zum HC Lugano

Die beiden EVZ-Profis Santeri Alatalo und Calvin Thürkauf spielen die nächste Saison im Tessin beim HC Lugano.

Merken
Drucken
Teilen

(reb) Bei Santeri Alatalo, dem Verteidiger des EV Zug, wusste man es schon länger: Sein Wechsel zum HC Lugano ist nun offiziell. Der am Sonntag 31-jährig gewordene Schweiz-Finne unterschrieb bei den Tessinern einen Vertrag über vier Jahre.

Santeri Alatalo (links) und Calvin Thürkauf wechseln vom EV Zug zum HC Lugano.

Santeri Alatalo (links) und Calvin Thürkauf wechseln vom EV Zug zum HC Lugano.

Bilder: PD

Eher überraschend kommt die Verpflichtung von Stürmer Calvin Thürkauf. Der 23-jährige Zuger blieb zuletzt wegen einer Schienbeinverletzung nur die Zuschauerrolle beim EVZ. Der kanadisch-schweizerische Doppelbürger verpflichtete sich für drei Jahre beim HCL.