Assistenztrainer Waltteri Immonen verlässt den EVZ

Der langjährige NL-Assistenztrainer Waltteri Immonen wechselt auf die kommende Saison hin zum EHC Kloten. Der laufende Vertrag mit dem EVZ wurde aufgelöst.

Sandra Peter
Drucken
Teilen
Waltteri Immonen (links) wird zukünftig nicht mehr für den EV Zug coachen. (Bild: Christian Herbert Hildebrand/ZZ)

Waltteri Immonen (links) wird zukünftig nicht mehr für den EV Zug coachen. (Bild: Christian Herbert Hildebrand/ZZ)


Der EVZ hatte bereits angekündigt, nicht mehr mit Waltteri Immonen als Assistenztrainer in die nächste Saison zu gehen. Als Grund nannte der EVZ die Neuausrichtung des Coaching Staffs. Nun habe man den bis 2019 laufenden Vertrag «im gegenseitigen Einverständnis» per sofort aufgelöst, informiert der Klub am Dienstag. Immonen wird ab der nächsten Saison beim EHC Kloten als Assistenztrainer tätig sein.

pd/spe