Bildstrecke

EV Zug - HC Ambri-Piotta 3:1

An der Spitze der Tabelle gab es zum elften Mal in dieser Saison einen Leaderwechsel. Zug löste dank einem 3:1 gegen Ambri-Piotta die ZSC Lions ab.

Drucken
Teilen
Jubel den Zuger Oscar Lindberg, Carl Klingberg und Zugs Erik Thorell (von links) nach dem 1:0
Getroffen hatte Erik Thorell.
Jubel nach dem 2:0 bei den Zugern Raphael Diaz, Johan Morant und Yannick-Lennart Albrecht (von links).
Zugs Carl Klingberg (links) gegen Ambris Michael Ngoy
Getroffen hatte Johan Morant.
Zugs Grégory Hofmann sorgt vor dem Ambri-Tor für viel Verkehr.
Zugs Grégory Hofmann (links) gegen Ambris Michael Fora.
Zugs Jérôme Bachofner (rechts) gegen Ambris Tobias Fohrler.
Ambris Noele Trisconi, Tommaso Goi, Nick Plastino, Elias Bianchi und Jannik Fischer (von links) haben das Nachsehen.
Ambri Giacomo Dal Pian (links) versucht Zugs Livio Stadler die Scheibe zu stehlen.
Zugs Jérôme Bachofner (rechts) gegen Ambris Tobias Fohrler