Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HC Lugano - EV Zug 5:3

Die Zuger haben auswärts gegen die Luganesi verloren.
Zugs Sven Senteler (links) und Luganos Romain Loeffel kämpfen beide mit vollem Körperiensatz. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Sven Senteler (links) und Luganos Romain Loeffel kämpfen beide mit vollem Körperiensatz. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Spieler Raffaele Sannitz (v.l.), Gregory Hofmann und Dario Buergler feiern das 1:0. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Spieler Raffaele Sannitz (v.l.), Gregory Hofmann und Dario Buergler feiern das 1:0. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Raphael Diaz (links) schirmt den Puck gegen Luganos Maxim Lapierre ab. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Raphael Diaz (links) schirmt den Puck gegen Luganos Maxim Lapierre ab. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Die Luganesi Taylor Chorney (v.l.), Raffaele Sannitz und Maxim Lapierre feiern das Tor zum 2:1. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Die Luganesi Taylor Chorney (v.l.), Raffaele Sannitz und Maxim Lapierre feiern das Tor zum 2:1. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Mauro Joerg (links) und Zugs Dario Simion. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Mauro Joerg (links) und Zugs Dario Simion. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Julian Walker (vorne) feiert am Boden liegend sein Tor zum 3:1. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Julian Walker (vorne) feiert am Boden liegend sein Tor zum 3:1. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Giovanni Morini (links) und Zugs Sven Senteler im Zweikampf. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Luganos Giovanni Morini (links) und Zugs Sven Senteler im Zweikampf. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Vor dem Tor von Luganos Goalie Elvis Merzlikins ist einiges los. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Vor dem Tor von Luganos Goalie Elvis Merzlikins ist einiges los. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Reto Suri trifft zum 3:2 gegen Luganos Torhüter Elvis Merzlikins. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Reto Suri trifft zum 3:2 gegen Luganos Torhüter Elvis Merzlikins. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Auch Zugs Brian Flynn (rechts) versucht sein Glück gegen Luganos Goalie Elvis Merzlikins. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Auch Zugs Brian Flynn (rechts) versucht sein Glück gegen Luganos Goalie Elvis Merzlikins. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Yannick Zehder (links) und Luganos Giovanni Morini kämpfen um den Puck. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Zugs Yannick Zehder (links) und Luganos Giovanni Morini kämpfen um den Puck. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Die Zuger müssen sich geschlagen geben, hier mit Sven Senteler (links) und Thomas Thiry (rechts). (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Die Zuger müssen sich geschlagen geben, hier mit Sven Senteler (links) und Thomas Thiry (rechts). (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Sie bejubeln das Tor zum 4:2: Luganos Jani Lajunen (v.l.), Dario Bürgler, Linus Klasen and Romain Löffel. Später hatten sie einen weiteren Grund zum Feiern: Am Ende gewinnen sie 5:3 gegen die Zuger. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Sie bejubeln das Tor zum 4:2: Luganos Jani Lajunen (v.l.), Dario Bürgler, Linus Klasen and Romain Löffel. Später hatten sie einen weiteren Grund zum Feiern: Am Ende gewinnen sie 5:3 gegen die Zuger. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi, Lugano, 1. März 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.