Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EV Zug nur im letzten Drittel gefordert

Der EV Zug kam im Gotthard-Derby bei einem lange Zeit uninspirierten Ambri-Piotta zu einem 4:2-Sieg. Der Kanadier Josh Holden war mit dem Treffer zum 2:0 und der Vorlage zum 3:0 der Matchwinner der Gäste.
Zugs Josh Holden (rechts) gegen Ambris Eric Landry. (Bild: Keystone)

Zugs Josh Holden (rechts) gegen Ambris Eric Landry. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Sandro Zurkirchen durfte anstelle von Jussi Markkanen ran. Der Finne war überzähliger Ausländer. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Sandro Zurkirchen durfte anstelle von Jussi Markkanen ran. Der Finne war überzähliger Ausländer. (Bild: Keystone)

Die Zuger (Alessandro Chiesa, Sven Lindemann, Josh Holden, Fabian Schnyder und Esa Pirnes, von links) jubeln. (Bild: Keystone)

Die Zuger (Alessandro Chiesa, Sven Lindemann, Josh Holden, Fabian Schnyder und Esa Pirnes, von links) jubeln. (Bild: Keystone)

Ambris Walker (links) gegen Zugs Metropolit. (Bild: Keystone)

Ambris Walker (links) gegen Zugs Metropolit. (Bild: Keystone)

Sven Lindemann erzielt für Zug das 0:3. (Bild: Keystone)

Sven Lindemann erzielt für Zug das 0:3. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Sandro Zurkirchen. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Sandro Zurkirchen. (Bild: Keystone)

Björn Christen im Duell mit Maxim Noreau (rechts). (Bild: Keystone)

Björn Christen im Duell mit Maxim Noreau (rechts). (Bild: Keystone)

Esa Pirnes gegen Marc Schulthess (rechts). (Bild: Keystone)

Esa Pirnes gegen Marc Schulthess (rechts). (Bild: Keystone)

Jubel bei Björn Christen. (Bild: Keystone)

Jubel bei Björn Christen. (Bild: Keystone)

Björn Christen (Mitte) und Thomas Rüfenacht (rechts) feiern das 0:1. (Bild: Keystone)

Björn Christen (Mitte) und Thomas Rüfenacht (rechts) feiern das 0:1. (Bild: Keystone)

Die Zuger wehren sich gegen Joel Perrault (am Boden). (Bild: Keystone)

Die Zuger wehren sich gegen Joel Perrault (am Boden). (Bild: Keystone)

Ambri-Topskorer Maxim Noreau. (Bild: Keystone)

Ambri-Topskorer Maxim Noreau. (Bild: Keystone)

Vitaly Lakhmatov lässt Patrick Oppliger fallen. (Bild: Keystone)

Vitaly Lakhmatov lässt Patrick Oppliger fallen. (Bild: Keystone)

Topskorer Björn Christen. (Bild: Keystone)

Topskorer Björn Christen. (Bild: Keystone)

Zugs Duri Camichel (hinten) gegen Ambris Elias Bianchi. (Bild: Keystone)

Zugs Duri Camichel (hinten) gegen Ambris Elias Bianchi. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.