Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zug gewinnt auch zweites Spitzenspiel

Der EV Zug gewinnt innerhalb von 24 Stunden zwei Spitzenspiele. Auf den Auswärtssieg in Kloten folgt mit 3:2 über Fribourg der zweite Sieg mit einem Treffer Unterschied.
Patrick Fischer, links, und Damien Brunner beim Zuger Torjubel zum 2:1.

Patrick Fischer, links, und Damien Brunner beim Zuger Torjubel zum 2:1.

Josh Holden, links, im Spiel gegen Andrey Bykov.

Josh Holden, links, im Spiel gegen Andrey Bykov.

EVZ-Goalie Jussi Markkanen blockiert Andrey Bykov.

EVZ-Goalie Jussi Markkanen blockiert Andrey Bykov.

Fribourgs Torhüter Simon Rytz souverän.

Fribourgs Torhüter Simon Rytz souverän.

Der Zuger Damien Brunner, links, im Spiel gegen Jan Cadieux.

Der Zuger Damien Brunner, links, im Spiel gegen Jan Cadieux.

Zugs Patrick Oppliger, Mitte, von Zug im Spiel gegen Cedric Botter, rechts, und Torhüter Simon Rytz.

Zugs Patrick Oppliger, Mitte, von Zug im Spiel gegen Cedric Botter, rechts, und Torhüter Simon Rytz.

Patrick Oppliger im Angriff.

Patrick Oppliger im Angriff.

Patrick Oppliger im Angriff vor Fribourgs Goalie Simon Rytz.

Patrick Oppliger im Angriff vor Fribourgs Goalie Simon Rytz.

Patrick Oppliger im Spiel gegen Simon Gamache.

Patrick Oppliger im Spiel gegen Simon Gamache.

Bjoern Christen, rechts, von Zug im Spiel gegen Alain Birbaum.

Bjoern Christen, rechts, von Zug im Spiel gegen Alain Birbaum.

Timo Helbling.

Timo Helbling.

Tino Helbling knüpft sich Christian Dube vor.

Tino Helbling knüpft sich Christian Dube vor.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.