Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zuger Paradelinie überragend

Der EHC Biel verliert das erste Kräftemessen der Saison mit dem EV Zug 2:4. Nur 3896 Zuschauer verfolgen die Partie: Minusrekod in dieser Saison.
Damien Brunner (rechts) und Fabian Schnyder nach dem 0:1. (Bild: Keystone)

Damien Brunner (rechts) und Fabian Schnyder nach dem 0:1. (Bild: Keystone)

Trifft im Fallen den Puck: Zugs Björn Christen. (Bild: Keystone)

Trifft im Fallen den Puck: Zugs Björn Christen. (Bild: Keystone)

Zugs Fabian Suter erzielt das 1:3. Die Bieler sind geschlagen . (Bild: Keystone)

Zugs Fabian Suter erzielt das 1:3. Die Bieler sind geschlagen . (Bild: Keystone)

Zugs Josh Holden (links) gegen Biels Clarence Kparghai. (Bild: Keystone)

Zugs Josh Holden (links) gegen Biels Clarence Kparghai. (Bild: Keystone)

Die Zuger Glen Metropolit (links) und Samuel Erni beschäftigen Biel-Hüter Reto Berra. (Bild: Keystone)

Die Zuger Glen Metropolit (links) und Samuel Erni beschäftigen Biel-Hüter Reto Berra. (Bild: Keystone)

Zugs Fabian Schnyder erzielt das 0:2. (Bild: Keystone)

Zugs Fabian Schnyder erzielt das 0:2. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Jussi Markkanen. (Bild: Keystone)

EVZ-Torhüter Jussi Markkanen. (Bild: Keystone)

Damien Brunner. (Bild: Keystone)

Damien Brunner. (Bild: Keystone)

Biel-Trainer Kevin Schläpfer. (Bild: Keystone)

Biel-Trainer Kevin Schläpfer. (Bild: Keystone)

Biel-Torhüter Reto Berra. (Bild: Keystone)

Biel-Torhüter Reto Berra. (Bild: Keystone)

Biel-Topskorer Alain Mieville. (Bild: Keystone)

Biel-Topskorer Alain Mieville. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.