BOSSARD-ARENA: Lambiel läuft an der Stadion-Eröffnung

Stéphane Lambiel, Sarah Meier und das Freundschaftsspiel EV Zug - HC Davos: Das und vieles mehr ist das Menü zur Eröffnung der Bosshard-Arena – gratis.

Drucken
Teilen
Die Kühlanlage in der neuen Bossard-Arena wird getestet. (Bild Dominik Hodel/Neue ZZ)

Die Kühlanlage in der neuen Bossard-Arena wird getestet. (Bild Dominik Hodel/Neue ZZ)

Die Stadt Zug und der EV Zug eröffnen die Bossard-Arena mit einer dreitägigen Feier am 20. 21. und 22. August. Höhepunkt werden der Auftritt der Eislaufstars Stéphane Lambiel und Sarah Meier am Freitag sowie der Freundschaftsmatch zwischen dem EV Zug und dem HC Davos sein. Die Tickets sind gratis, ab dem 9. August erhältlich und pro Person werden max. 2 Stück abgegeben.

Bossard-Arena im Schlussspurt
Die Arbeiter in der Bossard-Arena befinden sich im Schlussspurt. Der Wärmeverbund zwischen den einzelnen Gebäuden muss noch erstellt werden. Ebenso wird die Fotovoltaikanlage bis zur Eröffnung des Stadions Mitte August in Betrieb sein, wie die Stadt Zug schreibt. Das Hochhaus Uptown, die Tiefgarage, das Ausseneisfeld sowie der grosse Platz davor werden bis Herbst 2011 fertiggestellt.

rem

Das Programm

Freitag, 20. August 2010 (Offizieller Eröffnungsabend)

  • 18.15 Uhr Empfang Behörden, VIP?s, Sponsoren, Medien und geladene Gäste
  • 18.30 Uhr Türöffnung für Publikum
  • 19.00 Uhr  Offizieller Eröffnungsakt im Stadion mit Einsegnung und Moderation durch Nik Hartmann: Musikalische und optische Inszenierungen mit Eiskunstläufern (Stéphane Lambiel und Sarah Meier) und EVZ-Spielern und Nachwuchs, Curling-Club und weiteren Akteuren. 
  • 20.15 Uhr  VIP?s – Apéro riche
  • 20.15  Uhr  Verpflegung im Stadion bei Essensständen der EVZ Gastro AG
  • 20.30 Uhr Autogramm-Stunde (15 Minuten) mit Stéphane Lambiel im Foyer
  • 20.45 Uhr  Schlittschuhlaufen/Eis-Disco mit Live-Band 7t-Cover
  • 23.30 Uhr  Ende Eis-Disco
  • 24.00 Uhr  Schliessung Restaurationsbetrieb ? Sixty seven?, Essensstände

Samstag, 21. August 2010: ?Euse EVZ?, Familientag

  • 11.00 Uhr  EVZ ?Warm up?, EVZ-Spieler: Vorstellung und Autogramm-Stunde mit EVZ-Spielern & Trainer
  • 12.00 Uhr Oberwiler Dorfmusik im Foyer der BOSSARD Arena
  • 13.00 Uhr  Plauschturnier mit diversen Hockeymannschaften (Profis & Nichtprofis, Promis & Nichtpromis)
  • 15.30 Uhr  Ice on Fire (rund 50 Akteure des Zuger Eislauf-Verein), Live-Band: Jazzonix
  • 16.30 Uhr Hallenreinigung, Vorbereitung auf Match
  • 18.00 Türöffnung für Match EV Zug - HC Davos

Dazu: dokumentierter Besichtigungsrundgang (mit Infopoints), Endlosfilm über Bauzeit Eisstadion, Informationsstand ?Photovoltaikanlage im Stadion?, Informationsstand ?Gemeinsam gegen Gewalt, Showtraining, Probelaufmöglichkeit für Publikum, Gratis-Lektion Curling, Testspiel bekannter Teams etc.

Sonntag, 22. August 2010

11 bis 16 Uhr: Tag der offenen Tür

Für die Anwohner des Herti-Quartiers findet am Donnerstag 19. August ein spezieller Event statt.