Bossard und der EV Zug verlängern ihre Sponsoring-Partnerschaft

Das Unternehmen Bossard – Namensgeber der Bossard Arena – und der EV Zug verlängern ihre Partnerschaft für mindestens drei weitere Saisons.

Drucken
Teilen

(lil) Bossard wird mindestens für drei weitere Saisons auf den Trikots des EV Zug präsent sein. Wie der EVZ am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt, verlängern die beiden Parteien ihre langjährige Sponsoring-Partnerschaft.

Von links nach rechts: Seraina Schwarz (Marketing und Sponsoring), Peter Kammüller (CEO Bossard Schweiz), Beat Grob (CEO Bossard Zentraleuropa) und Patrick Lengwiler (CEO EV Zug).

Von links nach rechts: Seraina Schwarz (Marketing und Sponsoring), Peter Kammüller (CEO Bossard Schweiz), Beat Grob (CEO Bossard Zentraleuropa) und Patrick Lengwiler (CEO EV Zug).

Bild: PD

«Der EVZ nimmt in Zug eine wichtige gesellschaftliche Rolle ein. Als Zuger Unternehmen und Namensgeber der BOSSARD Arena wollen wir uns auch weiterhin beim Klub direkt engagieren», lässt man sich von Seiten Bossard in der Mitteilung zitieren. Patrick Lengwiler, CEO des EV Zug sagt: «Die Weiterführung der Zusammenarbeit bedeutet für uns Stabilität und die Erhaltung einer wertvollen Partnerschaft.»