Calvin Thürkauf kehrt zu seinem Stammverein zurück und startet mit dem EV Zug in die neue Saison

Der 23-jährige Stürmer aus dem EVZ-Nachwuchs kehrt vorübergehend in die Schweiz zurück und beginnt die Eishockeysaison im Zuger Trikot. Sein Vertrag bei der NHL-Organisation Columbus Blue Jackets ist im Sommer ausgelaufen.

Drucken
Teilen
Calvin Thürkauf

Calvin Thürkauf

PD

(pz) Der gebürtige Zuger Calvin Thürkauf aus dem EVZ-Nachwuchs kehrt vorübergehend in die Schweiz zurück und beginnt die Saison beim EV Zug. Der 23-Jährige wechselte 2015 vom EVZ-Nachwuchs nach Nordamerika zu den Kelowna Rockets in die WHL und wurde 2016 von der NHL-Organisation Columbus Blue Jackets gedraftet. Beim AHL-Farmteam Cleveland Monsters buchte er letzte Saison 26 Skorerpunkte in 53 Spielen, feierte sein NHL-Debüt und absolvierte total drei NHL-Spiele.

Sein Vertrag ist diesen Sommer ausgelaufen, seine Zukunft ungewiss. Thürkauf trainiert bereits diese Woche wieder mit der 1. Mannschaft im OYM. Der Vertrag mit dem EVZ hat solange Gültigkeit, bis er einen NHL/AHL-Vertrag unterzeichnet und die Saison in Nordamerika startet. Thürkauf hat im März gegenüber unserer Zeitung betont, dass die NHL Priorität habe, ein Wechsel zum EVZ aber nicht ausschliesse.