Das Spiel im Zeitraffer

Das dritte Halbfinalspiel endet für den EVZ bitter. Die Zuger verlieren gegen den SC Bern erneut nach Verlängerung 3:2.

Drucken
Teilen
Zug-Coach Doug Shedden sieht die Favoritenrolle bei Bern. (Bild: Keystone)

Zug-Coach Doug Shedden sieht die Favoritenrolle bei Bern. (Bild: Keystone)

Zugs Jussi Markkanen hat im Tor alle Hände voll zu tun, hier gegen Berns Pascal Berger. (Bild: Keystone)
13 Bilder
Berns Geoff Kinrade, rechts, im Duell mit Zugs Sven Lindemann. (Bild: Keystone)
Zugs Matthias Rossi (rechts) bremst Berns Beat Gerber. (Bild: Keystone)
Zugs Timo Helbling (links) gegen Berns Daniel Rubin. (Bild: Keystone)
EVZ-Torhüter Jussi Markkanen in Rücklage. (Bild: Keystone)
Am Boden: Zugs Jussi Markkanen (links) und Linus Omark. (Bild: Keystone)
Berns Joel Vermin verpasst den Puck (Bild: Keystone)
Zugs Lino Martschini (rechts) gegen Bern Byron Ritchie. (Bild: Keystone)
Die Zuger Markkanen und Fischer sind geschlagen, Gardner trifft. (Bild: Keystone)
Berns Goalie Marco Bührer, links, im Duell mit Zugs Fabian Sutter (Bild: Keystone)
Berns Joel Vermin bejubelt den 3:2-Siegtreffer, Markkanen bleibt das Nachsehen. (Bild: Keystone)
Die Berner Spieler bejubeln das 3:2. (Bild: Keystone)
Das Stadion ist mit über 17'000 Zuschauern ausverkauft. (Bild: Keystone)

Zugs Jussi Markkanen hat im Tor alle Hände voll zu tun, hier gegen Berns Pascal Berger. (Bild: Keystone)

+++ Das Spiel ist aus +++

5' - Tor für den SCB! Roche trifft zum SCB-Sieg von der blauen Linie aus.

5' - Oh nein! Chiesa muss raus. Eine sehr harte Strafe. Chiesa regt sich fürchterlich auf!

4' - In der ausverkauften Postfinance-Arena hält es nun keinen mehr auf dem Sitz. Alle stehen!

2' - Uiuiui! Es brennt lichterloh vor dem EVZ-Tor. Gardner und Rubin scheitern nur sehr knapp.

1' - Einmal mehr heissts: Alles oder nichts! 20 Minuten, wer das erste Tor schiesst gewinnt.

+++ Das Schlussdrittel ist zu Ende +++

59' - In Bern riechts nach Verlängerung.

57' - Für die Zuger siehts nicht gut aus. Meist ist in der neutralen Zone Endstation. Der SCB hat nun sicher drei Gänge höher geschalten.

55' - Bern dreht nochmals ein bisschen auf. Jetzt müssen die Zuger aufpassen!

53' - Riesenchance für den SCB! Rubin gibt von hinter dem Tor zurück auf Gardner. Dieser hat freie Schussbahn und schafft es irgendwie den Puck übers Tor zu knallen.

51' - Lino Martschini tanzt die gesamte Berner Abwehr aus. Eine Freude für jeden Hockey-Kenner! Doch sein Pass zurück findet schliesslich keinen Abnehmer. Schade, Schade!

50' - Ritchie stürmt links ganz alleine in Richtung Markkanen und zieht ab. Mit Müh und Not kann dieser die Scheibe aber ablenken.

48' - Zugs Omark musste in der Pause mit vier Stichen genäht werden. Dies nach dem Stockschlag von Gerber.

45' - Scherwey schiesst knapp vor der blauen Linie. Markkanen ist aber auf seinem Posten und kann die Scheibe ohne Probleme abwehren.

42' - Pascal Berger vom SCB kommt zu einem ersten Abschluss. Doch sein Schuss von rechts geht klar an Markkanens Gehäuse vorbei.

+++ Das zweite Drittel ist vorbei +++

40' - Zug immer noch mit einem mehr auf dem Eis.

39' - Toooooooor für den EV Zug! Holden mit einem Zuckerpass auf Casutt, der sich neben Bührer postiert hat. Geschickt bringt er die Scheibe ins Tor. Ausgleich für den EVZ!

38' - Pfostenschuss von Martschini!

38' - Omark liegt am Boden. Er hatte den Stock von Gerber ins Gesicht bekommen. Dieser muss nun raus - und zwar für zwei plus zwei Minuten, weil sich Omark verletzt hat.

36' - Zug wieder komplett und damit beinahe 2 Minuten Powerplay. Diese Chance muss der EVZ nun packen!

36' - Nun muss auch ein Berner raus. Randegger muss wegen Stock-Halten auf die Strafbank.

34' - Jetzt nimmt Zug aber erneut eine Strafe! Schneuwly geht in die Kühlbox. Das sind zu viele Strafen! Der EVZ macht sich so das Leben selber schwer.

33' - Toooooor für den EVZ! Josh Holden gelingt der Anschluss-Treffer für den EVZ. Ganz trocken aus dem Handgelenk.

32' - Tor für den SCB! Ein Shorthander-Treffer von Ritchie. Omark verliert die Scheibe in der neutralen Zone fahrlässig und Ritchie kann alleine losziehen.

32' - Zug nun wieder komplett. Über eine Minute EVZ-Powerplay ist angesagt!

31' - Wow! Coaching-Fehler Nummer drei. Dieses Mal aber gegen Bern, erneut zu viele Spieler auf dem Eis. Loichat sitzt die Strafe ab.

30' - So, jetzt ist zumindest mal Lindemann zurück auf dem Eis.

29' - Jetzt auch noch das! Die Zuger hatten beim Wechseln einen zu viel auf dem Eis. Jetzt muss zusätzlich auch noch Schnyder raus. Das bedeutet: 42 Sekunden doppelte Überzahl für Bern. Heikle Phase!

28' - Die vierte Strafe gegen den EVZ. Lindemann muss raus.

27' - Jetzt endlich mal wieder ein Abschluss der Zuger! Rossi zieht aus rund drei Metern ab, findet seinen Meister aber in Marco Bührer.

25' - Momentan sind vorwiegend die Berner am Puck. Die Zuger tun gut daran, sich schnell aus diesem Klammergriff zu lösen.

22' - Erni und Markkanen sind sich da einen kurzen Moment nicht so einig. Die Situation endet aber glimpflich, Markkanen kann die Scheibe sichern.

+++ Das erste Drittel ist nun zu Ende +++

20' - Tor für die Berner! Der SCB nutzt dieses dritte Powerplay. Martin Plüss trifft zum 1:0.

20' - Das darf doch nicht wahr sein! Schon wieder sitzt ein Zuger auf der Strafbank. Diesmal ist es Josh Holden.

20' - Der SCB hat eine gute Phase. Scherwey gelingt beinahe der erste Treffer.

18' - Der EV Zug ist nun wieder komplett. Schwaches Powerplay der Berner - oder gutes Boxplay der Zuger. Wie man will.

17' - 2 plus 10 Minuten Strafe für Reto Suri wegen eines Checks gegen den Kopf.

16' - Beide Teams lassen in diesem ersten Drittel nicht viel zu. Hinten stehen beide gut und gegen vorne konnte noch kein Team brillieren.

13' - Auch die Zuger spielen ihr Boxplay sehr gut! Bern konnte sich zwar festsetzen, richtig gefährlich wurde es jedoch nie. Jetzt der EVZ wieder komplett.

10' - Jetzt auch die erste Strafe gegen den EV Zug. Fabian Sutter muss raus. Kurz davor hatte er die Scheibe gegen Collenberg verloren und den Bernern somit eine gute Möglichkeit eröffnet.

9' - Jetzt eine gute Szene von Berns Richie. Er kommt vor Markkanens Kasten an die Scheibe und spielt diese vors Tor. Doch dort stehen nur EVZ-Verteidiger.

8' - Bern wieder komplett. Auch dieses Überzahlspiel der Zuger war nicht wirklich überzeugend. Da muss mehr kommen!

6' - Und da kommt bereits die nächste Strafe gegen Bern. Kinrade muss für 2 Minuten in die Kühlbox wegen Spielverzögerung.

4' - Schlechtes Powerplay der Zuger! Einzig Suri und Chiesa konnten kurz für Gefahr vor Bürer sorgen. Sonst nicht mehr als ein laues Lüftchen.

2' - Die ersten beiden Minuten des Spiels gestalten sich recht ausgeglichen. Beim SC Bern waren jetzt aber zu viele Spieler auf dem Eis. Daraus resultiert die erste Strafe. Scherwey sitzt sie ab. Powerplay für den EVZ!

Sara Häusermann / luzernerzeitung.ch